- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Steuerkettenspanner M88/3 M635 (Technik: Motor /Getriebe)

M4ever @, Augsburg, Dienstag, 22. März 2016, 10:25 (vor 938 Tagen) @ mike87

Kann dazu jemand was sagen, was das für ein Kettenspanner ist und wie dieser im Vergleich zum originalen und dem vom M3 ist? Die Kette höre ich momentan nicht.

Ohne Fotos vom Inneren kann man dazu nichts sagen. Der originale Spanner funktioniert einwandfrei auch wenn im Internet immer wieder irgendwelche Geschichten dazu kursieren. Ich habe von Empfehlungen der M-GmbH zum M3 Spanner gehört? Wenn der jetzt eingebaute Spanner einwandfrei seinen Dienst tut würde ich nichts tauschen bis auf den Dichtring narürlich. Den originalen Spanner gabs zuerst ohne Membran und später mit. Die Membran dämpft Rückschläge von der Kette und schont damit die Führungen. Spanner in neueren BMWs haben 2 Ventile, eins für den Zulauf und eins für den Rücklauf, damit wird auch ein kontrolliertes Zurückweichen ermöglicht.


Ich hätte hier einen 11311405081 (E36 M3 3.2) liegen. Das sollte der optimale sein. Wäre der dann einfach nur reinzuschrauben oder gibt es da noch etwas zu beachten?

Einfach reinschrauben. Ob's der optimale ist ...?

Entlüften muss man angeblich ja nur den mit der Membran.

Entlüften muss man bei keinem, korrekten Einbau vorausgesetzt, nur beim M30 Motor.

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum