- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Steuerkettenspanner M88/3 M635 (Technik: Motor /Getriebe)

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 22. März 2016, 20:37 (vor 995 Tagen) @ M4ever

Ich weiss Hans, dass nach meiner Empfehlung zum M3 Kettenspanner zu wechseln die Probleme beseitigt waren. Richtig verstanden hab ich allerdings nie dass es Probleme mit dem Originalspanner gab. Ich und auch noch ein guter Freund fahren auf den Ms die Originalspanner ohne jegliche Probleme.


Interessant wäre ein Test bzw. Vergleich durchaus. Ich hab letztes Jahr ne komplette Revision der Kette inklusive der Schienen und Zahnrädchen hinter mir und er rasselt dennoch leicht bei lastfreier Fahrt im Bereich um die .... glaub 2000 oder wars zwischen 2000 und 3000. Wobei das noch nie anders war bei dem...


Bei meinem und dem von meinem Freund rasselt gar nichts.
Hans hatte mir damals ein paar Fotos vom neu gekauften, originalen Spanner zugesandt, der Probleme machte. Seltsam war dass die Längsrillen im Kolben, die zur Entlüftung dienen, nicht zu sehen waren. Sowohl im Werkshandbuch als auch bei meinem Spanner sind diese Rillen deutlich zu sehen??

Meiner ist meines Wissens der Alte. Auf der Rechnung war er auch nicht zu sehen und diese war recht ausführlich. Somit gehe ich mal davon aus, daß er diese Rillen auch hat. Aber ist ewig her, daß ich den mal auseinander hatte. Ne, halt - den hatte ich noch gar nie auseinander - war der vom 628.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum