- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

[Suche] Service / Werkstatt 635 CSI Raum Aachen (BMW-E24-Forum)

honyama @, Mittwoch, 03. Oktober 2018, 09:17 (vor 73 Tagen) @ Nali

Ganz ehrlich- ich würde mir einen Selbstschrauber aus der Forengemeinde in deinem Umkreis suchen und es bei einem gemeinsamen Bierchen selbst machen bzw. zeigen lassen.

Man kaufe eine neue Ventildeckeldichtung (15Euro), Blattlehren (10Euro), optional einen Ratschenkasten, kleine Imbus-Schlüssel und einen Kasten Bier aus genussvollem Hause. Zu guter Letzt benötigt man noch nen Schlitzschraubendreher, welcher im Vollsortiment des E24-Bordwerkzeug auf einen Außeneinsatz wartet. Diesen nutzt man um die Schellen des Ansauggummis zu lösen und zieht den Stecker vom Lmm, dann noch die Befestigungsschräubchen des Lmm lösen, alles abnehmen - Ventildeckel liegt ziemlich frei.
Der Ventildeckel ist mit einigen M6- Schräubchen rings herum befestigt-diese alle lösen plus den Schlauch der Entlüftung und schon ist alles gut zugänglich. Dauer etwa 8 Minuten.
Bewegliche Kipphebel-Excenter justieren, mit nem Stift markieren, Motor weiter drehen, alle anderen 11 Kipphebel machen, ggf. noch Zustand von Nockenwelle und Ölrohr etc prüfen, Deckel drauf- Bier verdient. Dauer 30 Minuten bis ??

Also wenns wirklich nur ums Ventile einstellen geht, würde ich diesen Weg vorschlagen. Jemand Lust von den Selberschraubern?

Achja... Motor sollte kalt (max 25 Grad) sein. Meine Kurzanleitung stellt nur den groben Vorgang beim Cs1 dar- in der verlinkten Repanleitung ists ausführlich und sehr gut beschrieben.

Grüße hony

Ps- Mein Hilfsangebot steht nur etwas zu weit weg (Bodensee). Wünsche viel Spaß.

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum