- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Probleme mit Ljetronik und heißem Entlastungsrelais (BMW-E24-Forum)

Haisociety @, Sonntag, 02. Juni 2019, 10:26 (vor 112 Tagen)

Hallo.

Nachdem ich mit Hilfe der Suchfunktion einiges über das Entlatungsrelais erfahren habe, aber nichts zu meinem Problem gefunden habe, erbitte ich eure Hilfe.

Es handelt sich um einen M30 B2.8 Bj.1980 mit der ersten Generation der Ljetronik.

der Motor startet einwandfrei und in der Kalt bzw. Übergangsphase läuft er wie es sein soll.Jedoch wenn die Betriebstemperatur erreicht ist bringt der Motor keine Leistung beschleunigt nicht und schleppt sich regelrecht in höhere Drehzahlen.
Da ich die letzten Monate nur Kurzstrecke fuhr, dachte ich mir naja, ein bisschen Bewegung und das wird schon.

Auf der Fahrt In den Urlaub mit mäßiger Geschwindigkeit geht der Motor einfach aus, sprang aber sofort wieder an, das passierte zweimal und beim dritten Mal sprang er nicht mehr an. Also rechts ran, den ADAC informiert und während der Wartezeit mal in den Sicherungskasten geschaut und das Entlatstungsrelais angefasst und mir dabei ordentlich in Finger verbrannt, es hätte eine Temp. Von min. 60 Grad.
Nachdem ich das Relais ausgebaut und in Wasser abgekühlt hatte , sprang die Mascine wieder an. Kann mir jemand den Zusammenhang erklären, da ich befürchte mit einem ziemlich gemeinen Fehler konfrontiert zu sein.

Vielen Dank schon mal und einen schönen Sonntag.

Roland

PS. Es handelt sich um einen Schaltwagen mit ohne viel Extras.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum