- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Was läuft da aus??? Rote Flüssigkeit... (BMW-E24-Forum)

chiquita-chaser @, Braunschweig, Montag, 08. Juli 2019, 21:55 (vor 154 Tagen) @ MaDD

Hallo zusammen,

also wenn ihr bis jetzt keine Flüssigkeit nachgefüllt habt, dann wird auch nichts mehr tropfen. Das zurückgedrückte Volumen ist ja nun schon ausgelaufen. Und auch die Papierdichtung wird meiner Meinung nach das Phänomen nicht verhindern, da der Deckel ja selbst nochmal Entlüftungslöcher hat. Steigt das zurückgedrückte Volumen über die Höhe der Papierdichtung, wird es dann letztendlich an den Entlüftungslöchern rausgedrückt. Die Papierdichtung verhindert nur das Rauschwappen bei Beschleunigung, Bremsen und Kurvenfahrt.

Ich habe nach dem Phänomen auch nichts nachgefüllt. Ich habe mir nur den Füllstand angesehen und bei offenem Deckel nach Vorgaben entlüftet. Der Flüssigkeitsstand ist dann unter das Sieb gewandert. Dann bin ich etwas gefahren und habe nach Abstellen nochmal den Stand gecheckt --> nicht sichtbar unterhalb des Siebes.
Nach einiger Standzeit von 2-3 Wochen vor Start des Motors habe ich dann erneut den Stand geprüft. Und siehe da...er ist wieder über das Sieb angestiegen. Jedoch nicht übergelaufen, da ich ja nichts nachgefüllt habe.

Also ich tippe auf die Bauteile, die den Hochdruckteil gegen den Niederdruckteil abdichten sollen, sprich Pumpe, Druckregler, BKV oder Hydro-Lenkung. Eines davon wird den Druck im System nicht über eine längere Standzeit halten können.

Ich werde demnächst bei meinem mal nacheinander die Leitungen mit Klemmen dicht machen und schauen, ob das Zurückdrücken dann ausbleibt. Leider ist meiner gerade nicht fahrbereit, daher wird sich das vermutlich noch etwas hinziehen.

--
Gruß
Michael

M635CSi BJ 06/85, Buffalo-Leder Nutria, Klima, Schiebedach, grüne Wärmeschutzverglasung, Intensivreinigung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum