- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Darlington Transistor einlöten (BMW-E24-Forum)

Holger Lübben @, Donnerstag, 14. Mai 2020, 07:08 (vor 16 Tagen) @ Alpenbergziege

Hi!

Der alte Transistor wird vermutlich ein 2N3771 sein.

Die anderen Bauteile auf dem Kühlblech sind ein 1k Widerstand und eine 105°C Temperatursicherung. Diese beiden Teile hat BMW meines Wissens nach nur in Verbindung mit dem 2N3771 verbaut. In der Theorie soll die Temperatursicherung den Transistor bei Übertemperatur abschalten.

Daneben gibts noch die Variante mit 2N3055 ohne zusätzliche Teile. Beide Varianten wurden ab ca. Mitte der 80er im 6er je nach Verfügbarkeit verbaut.

Die Schutzschaltung hilft leider auch nicht, da der Transistor an der Leistungsgrenze betrieben wird und das Kühlblech viel zu klein ist. Wie gut sie funktioniert hat siehst du ja selber ;-)

Du kannst die Schutzschaltung zwar mit dem neuen Transistortypen drin lassen, aber da der Zustand dieser Teile schwer zu prüfen ist würde ich sie weg lassen

Gruß Holger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum