- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

@Andy - Bericht Niveauregelung Ausbaustufe (BMW-E24-Forum)

erwin @, Barcelona, Sonntag, 19. Juli 2020, 10:46 (vor 27 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Andy,

ich hatte Deinen Eintrag nicht wahrgenommen, da ich die letzten Wochen mit Renovierung und Werkstatt einrichten (über)beschäftigt war, wollte ich sagen.

In der Vergangenheit habe ich oft nach dem Tagwerk nachts noch hier hereingesehen und gelesen und geschrieben, aber da wir alle jünger werden....;-)

Zum Ende des Jahres werde ich meine GmbH in DE schliessen und Auträge nur noch über meine spanische Steuernummer abrechnen. Vorher werde ich der GmbH noch einen 3D-Drucker und eine CNC-Fräse gönnen.

Auch die Diva (und alle anderen Fahrzeuge) wird wohl bald ein spanische Kennzeichen bekommen und ich werde wohl schweren Herzens mein XX - CI 635 abgeben müssen und nur noch an meinem Parkplatz in der Tiefgarage anbringen können. :-(
Aber einen Tod muss man halt sterben und ich kehre DE ganz Rücken zu.

Zum Radio:

Ich habe nach so vielen Jahren keine genaue Erinnerung mahr daran wie die Blende und die Dioden aussehen, aber was soll daran denn beschädigt werden, wenn man die LED umlötet? Schicke es mir einfach zurück und ich sehe mir das mal an.
Ich habe irgendwo einen Link von einem Polen in meines Sammlung, der die LED getauscht hat.
Auf der anderen Seite ist es allerdings auch nur ein Luxusproblem. Ich wollte halt im Radio das gleiche Rot/Orange einstellen wie dan den Armaturen. Aber das muss nicht um jeden Preis geschehen.


Zur Barcelona-Schaltung:

Hattest Du mir nicht irgendwann in grauer Vorzeit eine Mail geschrieben und mir da verschiedene Möglichkeiten vorgeschlagen?
Ich kann mich nicht mehr genau erinnern aber hing das nicht auch mit einem Funk-Zentralverriegelung zusammen?
Eine Funklösung möchte ich aber nicht. Mich nervt schon dieser Knochen beim X5. ;-)

Die Platine sieht ja gut aus! :-)
wie ist denn die Schaltfunktion? Schaltet die ein, sobald man den ersten Gang einlegt oder wenn ein Tachosignal kommt?


Zur Instrumententafel:

Wenn im Moment nicht so viel los ist, könnest Du mir dann die Armaturentafel im August überholen? Die vom M535 hat noch Zeit.


Zur Niveauregulierung:

Das schnelle Reagieren kann man doch bestimmt mit einen Signalverzögerung in den Griff bekommen? Ich bin mir aber sicher, dass Du eine Lösung finden wirst.
Überlege mal on Du die Regulierung so gestalten kannst, dass man das Niveau an elektrisch an dem Gerät verstellen kann.
Bei dem Original drehe ich das M4er Stängelchen 1-2 Umdrehungen herein oder heraus. Das ist zwar in 1 Minute gemacht, aber es gibt etwas schmutzige Finger.
Ein früherer X5 /E53 konnte das auf Knopfdruck: 6cm tiefer oder 6 cm höher.

Zwei alte Druckkugeln von der Niveauregulierung werde ich mal mit einem Schraderventil bestücken (Schraderventile sind z.B.in Autorädern und Klimaanlagen verbaut) und kann sie so mit meiner Stickstoffflasche immer auf 30 bar halten.
D.h. einmal im Jahr die Stickstoffflasche anschliessen und die Kugeln gehen nie wieder kaputt, auch mechanisch nicht, da die Gummimembrane nicht mehr an Gehäuse anschlägt, wenn das Gas entwichen ist.

Ich bin bei einem Auftrag in Farnkreich 1 Jahr lang einen Citroen C5 mit Hyropneumatik als Leihwagen gefahren und danach musste ich den VW-Kübel (Passat) für ein paar Wochen fahren. Als ich den Kübel abholten und mit dem gleichen Stil in die Eifel zurückfuhr, hat es den Kübel in der ersten richtigen Kurve fast von der Strasse gefegt. Der Citroen ging da duch lag wie auf der Eisenbahn. Ich habe mir ja hier schon früher den Mund vergebens fusselig geredet und die Vorteile der Hydropneumatik gepriesen.

Mein X5 hat sie auch und was anders fahre ich nicht mehr. Bei dem Dicken kann ich aber zw. Komfort und Sport wählen. Das muss ich mir mal genauer ansehen und auf den 6er adaptieren.

Meine Stossfämpfer sind nun 32 Jahre alt und immer noch dicht. Und wenn ich die Kugeln mit den Schraderventilen bestückt habe ist das System nahezu wartungsfrei.

Meine Mailadresse ist geblieben.

Grüsse,

Erwin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum