- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Der erste Frost in 18 Jahren und letzte Bilder des Jahres... (BMW-E24-Forum)

TH ⌂ @, Bottrop, Donnerstag, 12. November 2020, 22:18 (vor 16 Tagen) @ honyama

Hi hony,

ach, ein E30 ist doch kein böses "Aber";-) . Ich selber habe immer noch eine
sehr große Sympathie für den E30, denn damit hat meine BMW Beziehung vor vielen Jahren angefangen und ich hatte zwei Stück davon. Die Bilder von Deinem Touring finde ich sehr gut, und wenn ich das richtig entdecke, ist das eine eher seltene Ausstattung (Türpappen + Sitzbezüge) bzw. auch eine sehr gute Gesamtausstattung. Anstatt des BC´s hatten meine beiden die klassische analoge Uhr verbaut. Der E30 ist definitiv eine schöne Ergänzung zum 6er und er ist einfach auch ne Ecke moderner. Einen Touring wollte ich auch immer mal haben, aber der war in den Anfängen einfach damals zu teuer, so wurden es damals zwei zweitürige Limousinen (damals hießen die ja noch nicht Coupé).

Ist das Cabrio da rechts auf dem auch Deins?

Zur Handlichkeit des 6ers müsste ich stark bei Deiner Ausführung überlegen. Aufgrund der Länge beim Parkplatzsuchen würde ich Dir recht geben, aber die Handlichkeit an sich in Punkto Gewicht zur Leistung finde ich auf der Autobahn ideal bis optimal. Vermutlich schwimmt deshalb ein fast 40 Jahre altes Auto noch immer so gut durch den Verkehr mit. Vor ein paar Jahren hab ich in Norddeutschland Urlaub gemacht und habe mit Entsetzen gemerkt, was man alles mit dem 6er auf der A7 in Richtung Flensburg jagen oder erlegen kann, wenn der Motor durch stundenlanges Fahren so richtig schön warmgefahren ist. Man vergisst leider nur zu schnell, dass man "nur" das ABS der ersten Generation an Bord hat und wehe, wenn der Vorderman bremst.

E30 und E24 sind ja tatsächlich zwei komplett unterschiedliche Autos, welche man so unbedingt gar nicht vergleichen kann oder sollte. Elegant sind sie beide, schön sind sie beide, technisch trennen sie knapp sechs bis 7 Jahre (also fast eine Fahrzeuggeneration), es trennen auch beide zwei Klassen / Stufen, einer von beiden war ein edles Massenprodukt und der andere war ein Fahrzeug für die oberen Zehntausend. Qualitativ beide gleichwertig top und jeder macht auf seine Art und Weise Spaß.

200 PS fühlen sich im E30 bestimmt schon sehr gut an, meine beiden waren 316er mit um 100 PS Leistung. Das war schon mal vor vielen Jahren der gefühlte Autogipfel...;-) :-D

Schöne Idee mit dem Geburtstag. Werde ich vielleicht zum 40. meines 6ers in drei Jahren übernehmen!

Viele Grüße, Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum