- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Erfahrungen mit Zündverteilerkappe BREMI 8062 (Technik: Motor /Getriebe)

Optimum @, Tübingen, Donnerstag, 21. Januar 2016, 21:41 (vor 999 Tagen)

Hallo zusammen,

ich hab mir für das neue Jahr, eine Überholung/Erneuerung der Zünd- und Einspritzkomponenten vorgenommen.

mit auf der Liste, ist natürlich auch die Zündverteilerkappe. Da diese als Originalteil bei BMW inzwischen 127,13 € kostet, und die von Bremi nur schlappe 40 € ist die Versuchung groß, die Verteilerkappe von Bremi zu kaufen.

Nun wollte ich euch fragen, ob einer unter euch vielleicht schon Erfahrungen mit dem Bremi Produkt hat?

-Gut?

-Billiger Schrott?

-Gleich gut wie BMW Teil?


Danke für eure Hilfe.

Gruß Lukas

--
BMW e24 635 CSI Bj. 01/82 Balticblau
BMW e31 840i Bj. 09/93 Orientblau
BMW e46 320Cd Bj. 03/06 Monacoblau

Erfahrungen mit Zündverteilerkappe BREMI 8062

Ralf @, Donnerstag, 21. Januar 2016, 23:35 (vor 999 Tagen) @ Optimum

Bremi ist u.A. Erstausrüster von BMW.
In meinem E34 waren Zündspulen von Bremi verbaut und auch in meinem X5, sowie im Z3 sind verschiedene Bremi-Teile verbaut.
Kann nichts negatives sagen. Keinerlei Ausfälle bisher von Bremi Teilen.
In E34-Kreisen heißt es sogar, dass speziell Bremi Zündspulen denen von Bosch vorzuziehen sind.


Ralf

Erfahrungen mit Zündverteilerkappe BREMI 8062

Optimum @, Tübingen, Samstag, 23. Januar 2016, 18:00 (vor 997 Tagen) @ Ralf

Hallo Ralf,

Danke für deine Antwort, dann werde ich es wohl mal ausprobieren.

Gruß Lukas

--
BMW e24 635 CSI Bj. 01/82 Balticblau
BMW e31 840i Bj. 09/93 Orientblau
BMW e46 320Cd Bj. 03/06 Monacoblau

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum