- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube? (Technik: Motor /Getriebe)

Joe Turner @, Freitag, 29. April 2016, 11:39 (vor 956 Tagen)

Hallo Gemeinde,

auch ich habe meinen Hai aus dem Winterschlaf geweckt. Soweit alles gut, bis auf den Ölfleck am Boden. Nicht groß aber nervig. Habe die undichte Stelle meiner Meinung nach auch ausgemacht. Jedoch blieb mir die Bezeichnung der vermeintlichen Schraube verborgen.

Dass er beim Vorbesitzer dort schon mal leckte sieht man am völlig zerwürgten Schraubenkopf.

Was ist das für eine Schraube? Welche Maße hat sie? Habe sie im ETK leider nicht finden können.

Fotos zur Indentifikation hänge ich an. Ist der Wechsel dieser Schraube einfach? Bin nämlich noch ganz am Anfang meiner Oldie-Schrauber Karriere.

Liebe Grüße

Joe

[image]

--
BMW 635 CSi E24 "CS/2" PT: 26.06.1987 EZ:09/1987
Automatik

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

BMW_635CSI_Driver @, Freitag, 29. April 2016, 14:28 (vor 956 Tagen) @ Joe Turner

Meinst du die Inbusschraube? Die wirst du im ETK nicht finden. Die gehört ja zur Pumpe.
Schaut aber für mich aus wie eine gängige Inbusschraube.

--
Gruß Christian
635CSI Bj. 07.1983.

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

Joe Turner @, Freitag, 29. April 2016, 15:08 (vor 956 Tagen) @ BMW_635CSI_Driver

Ja, zumindest das, was mal eine Inbusschraube war.

Wenn ich mir die Servopumpen im Internet anschaue, sitzen da, wo diese Schraube ist meist nur Abdeckkappen. Ich hätte nur gerne bevor ich diese rausbohre vorher schon eine passende da.

Dennoch danke für deine Antwort.

MfG Joe

--
BMW 635 CSi E24 "CS/2" PT: 26.06.1987 EZ:09/1987
Automatik

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

Jan, Freitag, 29. April 2016, 18:40 (vor 956 Tagen) @ Joe Turner

Ich schlage bei sowas immer ne torx Nuss ein. Meistens klappt es damit.

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

M4ever @, Augsburg, Freitag, 29. April 2016, 20:44 (vor 956 Tagen) @ Joe Turner

Hallo Gemeinde,

auch ich habe meinen Hai aus dem Winterschlaf geweckt. Soweit alles gut, bis auf den Ölfleck am Boden. Nicht groß aber nervig. Habe die undichte Stelle meiner Meinung nach auch ausgemacht. Jedoch blieb mir die Bezeichnung der vermeintlichen Schraube verborgen.

Dass er beim Vorbesitzer dort schon mal leckte sieht man am völlig zerwürgten Schraubenkopf.

Was ist das für eine Schraube? Welche Maße hat sie? Habe sie im ETK leider nicht finden können.

Fotos zur Indentifikation hänge ich an. Ist der Wechsel dieser Schraube einfach? Bin nämlich noch ganz am Anfang meiner Oldie-Schrauber Karriere.

Liebe Grüße

Joe

[image]

Hinter der Schraube ist maximaler Servodruck! Die Schraube hat konischen Dichtsitz also bitte Vorsicht. Ich weiss nicht ob das eine normale DIN Schraube ist?

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

jcm800 @, Selm-Bork, Freitag, 29. April 2016, 21:20 (vor 956 Tagen) @ M4ever

Moin,

müsste in dem original BMW-Dichtsatz nicht eine neue Schraube bei sein?
Der Satz ist noch erhältlich und kostet online knapp 30€.

Herzliche Grüße,
Janni

P.s.: Doofes Wetter! :-( Mein Feuerstuhl steht sich die Füße platt...

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

beagleman, Sonntag, 22. Mai 2016, 12:10 (vor 933 Tagen) @ jcm800

Hi,
hab grad deine Frage gelesen.
Würde mich interessieren was dazu raus gekommen ist.
Ich hab beinem M653csi das selbe Problem, an der Schraube tropt es raus.
Ist das ein Überdruckventil oder so ähnlich? Die Funktion der Schraube verstehe ich nicht.
Vielen Dank für eine Antwort im vorraus
Gruss Alex aus Berlin

Avatar

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

BMW Jünther @, Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:08 (vor 355 Tagen) @ beagleman

Hallo,was ist denn nun daraus geworden??? Ich stehe vor dem gleichen Problem!! Nun ist die Frage neue Pumpe oder neue Schraube wenn es diese überhaupt gibt ??

Servopumpe/ Was ist das für eine Schraube?

M4ever @, Augsburg, Freitag, 22. Dezember 2017, 15:09 (vor 354 Tagen) @ BMW Jünther

Ich habe mir auf der Reparatur-CD die Überholungsprozedur angesehen. Von dieser Schraube ist dort gar nichts erwähnt. Sofern du über die nötigen Mechanikerfähigkeiten verfügst (sicherheitsrelevant!!) würde ich die Pumpe ausbauen und wie beschrieben mit dem Dichtungssatz überholen. Dabei würde ich eine neue Schraube montieren und mit aushärtender Dichtmasse einkleben. Ich denke nur das Gewinde ist konisch, die Schraube ist Standard, sollte aber überprüft werden. Sofern diese Annahme zutrifft und das Gewinde in der Pumpe ok ist sollte das klappen. Ansonsten halt neue Pumpe.

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum