- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase (Technik: Motor /Getriebe)

BMW Bubi, Donnerstag, 26. April 2018, 11:16 (vor 229 Tagen)

Hallo,
ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen. Ich bin Kevin 22 Jahre alt KFZ Meister und wahrscheinlich bald stolzer Besitzer eines BMW 635CSI.

Wie meine Überschrift schon vermuten lässt soll dieser nicht lange so bleiben. Ich würde dem Fahrzeug gerne eine kleine Leistungskur in Form von klassischem Saugmotortuning verpassen, sprich Fächerkrummer, Scharfe Nockenwelle, polierte Kanäle, vergrößerte Ventile, erhöhte Verdichtung und wie in der Überschrift beschrieben entweder eine Einzeldrossel oder 3 Weber Vergaser. Mir ist natürlich bewusst das bei der Einzeldrossel der Luftmengenmesser entfällt und ich auf Alpha N Steuerung umbauen muss (wenn ich Trichter oder einzelne Luftfilter fahren möchte). Beim Weber ist mir auch bewusst das die Leistungsausbeute nicht die selbe sein wird wie bei einer Einspritzanlege.

Hauptsächlich geht es mir erstmal darum abzuklären wie es mit der Eintragung aussieht und im Idealfall sogar mit einem H Kennzeichen. Habt ihr Erfahrungen, Unterlagen, Dokumente oder ähnliches die mir weiter helfen können oder kennt Leute die über dieses Wissen verfügen?

Achja falls es schon Beiträge zu dem Thema gibt tut es mir Leid wenn ich diese nicht mit der Suche gefunden habe.

MFG

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

Haisociety @, Donnerstag, 26. April 2018, 11:40 (vor 229 Tagen) @ BMW Bubi

Hallo Kevin.

Bezueglich m30 Motortuning bist Du im E28 Forum besser aufgehoben. Hier sind eher "Orginalos" unterwegs.

Gruß Roland.

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

peterm635csi @, Essen, Donnerstag, 26. April 2018, 14:35 (vor 229 Tagen) @ BMW Bubi

:-) Hallo Kevin,
Wenn Du auf Weber-Vergaser umrüsten willst,dann ist die Fa. Victor Günther aus Köln der richtige Ansprechpartner.
Bei umbau auf Einzeldrossel,da schaust Du einmal in der Bucht nach,weil Du Adapterplatten brauchst um das Einzeldrosselgedöns vom M5/6 an zu bauen. .
Dazu kommt fundiertes Fachwissen im Bezug auf Alpha-N bezüglich programmierung der
E-ECU .
Aber mal eine frage: Warum willst Du so einen Aufwand betreiben?
Kaufe Dir einen 635 von 1987/88 mit 211 PS und gut ist,oder direkt einen M635 CSi.
Aber es ist Deine Entscheidung.

Avatar

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

Gino1958 @, Berlin, Donnerstag, 26. April 2018, 17:20 (vor 229 Tagen) @ BMW Bubi

Hallo aus Berlin finde ich cool und lass Dich nicht unterkriegen könnte dann so aussehen vg

[image]

[image]

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

honyama @, Donnerstag, 26. April 2018, 17:44 (vor 229 Tagen) @ BMW Bubi

Hallo,
ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen. Ich bin Kevin 22 Jahre alt KFZ Meister und wahrscheinlich bald stolzer Besitzer eines BMW 635CSI.

Wie meine Überschrift schon vermuten lässt soll dieser nicht lange so bleiben. Ich würde dem Fahrzeug gerne eine kleine Leistungskur in Form von klassischem Saugmotortuning verpassen, sprich Fächerkrummer, Scharfe Nockenwelle, polierte Kanäle, vergrößerte Ventile, erhöhte Verdichtung und wie in der Überschrift beschrieben entweder eine Einzeldrossel oder 3 Weber Vergaser. Mir ist natürlich bewusst das bei der Einzeldrossel der Luftmengenmesser entfällt und ich auf Alpha N Steuerung umbauen muss (wenn ich Trichter oder einzelne Luftfilter fahren möchte). Beim Weber ist mir auch bewusst das die Leistungsausbeute nicht die selbe sein wird wie bei einer Einspritzanlege.

Hauptsächlich geht es mir erstmal darum abzuklären wie es mit der Eintragung aussieht und im Idealfall sogar mit einem H Kennzeichen. Habt ihr Erfahrungen, Unterlagen, Dokumente oder ähnliches die mir weiter helfen können oder kennt Leute die über dieses Wissen verfügen?

Achja falls es schon Beiträge zu dem Thema gibt tut es mir Leid wenn ich diese nicht mit der Suche gefunden habe.

MFG

Hallo Kevin,

erstmal langsam mit den Pferden. Geh die Sache doch bitte anders an.
1. Welches Baujahr bzw. Modell schwebt dir vor? Z. B. die letzten Cs2 Modelle haben alle Kat. Da wirds nichts mit Vergaserumbau.
2. Wie ist die Substanz vom Auto? Rost, Fahrwerk und sonstige Technik? Der E24 ist kein günstiges Auto. Motorteile gibt's immer zu nem bezahlbaren Kurs, aber Kotflügel beginnen 4stellig. Grad das Fahrwerk leidet unter Motor eisenschwein. Erstmal da investieren, dann fühlt er sich auch gut an.
3. Hast nen Schaltwagen oder Automatik?

Zum Tuning selbst-hab mir vor wenigen Jahren-auch in deinem Alter einen 628 csi Automatik geholt und zum 3.5er handgeschalten mit Sperrdifferential umgebaut. Auch hab ich ihn durch nen Fächerkrümmer und optimiertes Steuergerät minimal "leistungsgesteigert".
Lass dir von nem ungefähr gleichaltrigen sagen, dass erstmal die Substanz entscheidet und gut sein muss. Da nützt dir dein Kfz Meister recht wenig. Wenn man vor nem Csi steht und ihm in die Augen schaut, hat man schon verloren. Ich wurde bei meinem ersten Csi komplett verarscht mit manipulierter Fahrgestellnummer in nem fahrenden Schrotthaufen. Ich will dich wirklich nicht bevormunden, aber bitte dich vernünftig zu sein. Mein Lehrgeld sollst du nicht bezahlen müssen. Ansonsten kannst dich gerne melden.
Grüße hony

Ps- hab auch sonst so ziemlich alles umgebaut. Also nur Originalos gibt's hier nicht. ;-)

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Avatar

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

WW 635 H, Donnerstag, 26. April 2018, 17:49 (vor 229 Tagen) @ BMW Bubi

Hallo Bubi,

welches Bj. ist denn dein 6er, für vor 82 gibt es bei der Einzeldrossel vom M auch Probleme mit dem BKV und dem Thermostatgehäuse. Adapterplatten brauchst Du aber auf jeden Fall.
Wenn es aber unbedingt eine Drossel sein soll, dann schau mal bei Jenvey, da gibt es Drosseln die auf den Adapter der Weber Vergaser passen.
Der Erfolg ist aber eher gering, selbst mit erhöhtem Aufwand der anderen Tuningmaßnahmen. Spreche aus eigener Erfahrung,auch die Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Erfolg.

Such lieber direkt nach einem S 36 oder S 38, der Umbau ist schnell gemacht und TÜV wird wesentlich einfacher.

Gruß Stefan

Avatar

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

WW 635 H, Donnerstag, 26. April 2018, 17:59 (vor 229 Tagen) @ WW 635 H

Hatte ich vergessen,

da gibt es auch Webervergasergehäuse, die auf Einpritzventile umgebaut sind, also Optisch Weber Vergaser, Technisch Einzeldrossel. Hab mal ein Bild angehängt.[image]

Viel Erfolg

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

M4ever @, Augsburg, Donnerstag, 26. April 2018, 18:26 (vor 229 Tagen) @ WW 635 H

Hatte ich vergessen,

da gibt es auch Webervergasergehäuse, die auf Einpritzventile umgebaut sind, also Optisch Weber Vergaser, Technisch Einzeldrossel. Hab mal ein Bild angehängt.[image]

Viel Erfolg

Hab ja schon einiges gesehen, jetzt bin ich aber platt!

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

Avatar

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Freitag, 27. April 2018, 16:47 (vor 228 Tagen) @ WW 635 H

Was es alles gibt - sieht auf jeden Fall scharf aus anschliessend und dürfte auch n tollen Sound bekommen.
Original hin oder her - endlich mal n toller Umbau mit klassischem Tuning und nicht einfach (ok, einfach ist es auch nicht) n neueren motor rein - also V8 oder V12, was optisch einfach nicht zusammen gehört.
Bin gespannt, wie das Projekt weiter geht :-)

(Warum nicht gleich n M? - Denke, es macht einfach auch Spass, so etwas zu bauen)

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

BMW Bubi, Freitag, 27. April 2018, 18:13 (vor 228 Tagen) @ Rot-Runner

Ja genau ich habe einfach Spass am schrauben und außerdem heißt es ja auch Learning by Doing. Fertig kaufen kann jeder ????. Ich habe mich bei Risse Motorsport erkundigt und Sie meinten eine Eintragung mit der "Weber" Einzeldrossel stände nix im Weg.

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

BMW Bubi, Donnerstag, 26. April 2018, 18:28 (vor 229 Tagen) @ BMW Bubi

Danke schonmal für die vielen schnellen Ratschläge und Tips. Das Fahrzeug welches ich in Aussicht habe ist ein 85er 635 mit Schaltgetriebe. Es wurde viele Jahre von einem Bekannten meines Vaters bewegt nur ist dies leider durch Krankheit nicht mehr möglich. Bis auf das letzte Jahr ist das Fahrzeug immer regelmäßig gewartet worden und hat kaum Rostprobleme(sollten mit Smartrepair lösbar sein). Die Laufleistung mit etwas über 200.000km sieht man dem Fahrzeug nicht an, trotzdem werde ich die Fahrwerksbuchsen und die Verschleißteile austauschen. Der Motor würde bei dem Umbau diereckt komplett mit überholt werden und somit auch der Mehrbelastung standhalten.

Zu der Einzeldrossel

Ich habe schon im Netz und in der Bucht geschaut und bin auf die Anlage des Tuners DBilas Dynamiks gestoßen. Bei Nachfrage hieß es aber das diese nicht eintragbar wäre auf dem M30 (wo bei mir die Frage aufkommt Warum diese dann im Programm ist, da es noch eine Rennversion der Anlage gibt). Also wird mir wohl nur die Anlage vom M5 bleiben. Habt ihr irgendwelche Daten zu Eintragungen von dieser Anlage ?


Zu den Vergasern

Dies wäre Plan B falls es mit der Einzeldrossel nicht klappen sollte. Die Rückrüstung der Kat's und somit Rückstufung des Abgasverhaltens ist ja immer möglich. Auch hier meine Frage ob jmd irgendwelche Daten zu einer ähnlichen Eintragung hat?

Die "Weber" Einzeldrossel kenne ich schon ist ein interessantes Konstrukt. Vertriebspartner in Deutschland ist der Opel Tuner und Motorenbauer Risse Motorsport. Auch hier werde ich noch mal anfragen ob es schon Umbauten mit den "Vergasern" beim M30 gibt.

Ansonsten würde mich auch interessieren welche Leistungsausbeute ihr mit eurem verbauten Tuning erreicht habt und wie ihr damit zufrieden seid?

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

honyama @, Donnerstag, 26. April 2018, 22:42 (vor 229 Tagen) @ BMW Bubi

Hallöle,

Hab au en 85er. Die katlosen M30 haben ein Verdichtungsverhältnis von 10. Sooo viel gibt's da nimmer zu holen. Das Manko ist laut meinen Recherchen und auch deiner Einschätzung die Ansaugung. ;-). Schau doch mal hier

http://sharknose.de/80s_tuning.html unser Forenkollege Ferenc hat es toll zusammengetragen.

Mit Nockenwelle, Auspuffanlage, geändertem Kennfeld als klassisches Saugertuning würde ich maximal 250 PS als realistisch ansehen. Ich bin ja auch total leistungsgeil, aber fahr mal den 3.5er ne zeitlang. Anfangs will man ihn prügeln- oh ja und wie. Nur irgendwann lernt man das Drehmoment zu schätzen und liebt den Durchzug von unten. Die Leistung wird man wenn dann eh nur über die Drehzahl bekommen und das mögen die über 90mm Kolben eh nicht so...

Egal wie es kommt- wir freuen uns auf Bilder von deinem Csi.
Grüße

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

635 Umbauen auf Einzeldrosselanlage oder Weber Doppelvergase

honyama @, Donnerstag, 26. April 2018, 23:01 (vor 229 Tagen) @ honyama

http://sharknose.de/80s_tuning.htm

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum