- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Alpina B9 (BMW-E24-Forum)

Marc635 @, Merzig, Donnerstag, 09. Mai 2019, 00:15 (vor 12 Tagen)

Hallo Zusammen,

aktuell wird bei mir ein B9-Motor reanimiert. Da wir noch nicht demontiert haben eine Frage vorab:

Hat der B9 die gleichen Ventilfeder wie die Serie oder verstärkte?? Wenn verstärkt welche??

Danke im Voraus für die Info.

--
Beste Grüße

Marc
635CSi Bj 1/86, Ez. 06/89, Zinnober-Rot, Saarland

Alpina B9

Jürgen Elsner, Samstag, 11. Mai 2019, 17:03 (vor 10 Tagen) @ Marc635

Hallo,
das können die Dir bei Alpina sicher besser sagen.
Da wurde am Ventiltrieb aber nicht so sehr viel verändert, das geänderte Ventilfedern notwendig werden.
Wenn es bei Alpina nix gibt, findet man brauchbare Ventilfedern auch bei Schrick.
Grüße aus dem Oberbergischen

Alpina B9

woife @, Samstag, 11. Mai 2019, 22:37 (vor 10 Tagen) @ Marc635

Im Alpina ETK für den B7, B9, B10 werden keine Ventilfedern beim Zylinderkopf aufgeführt. Wenn man der Logik des Alpina Katalogs glauben darf wurde nur aufgeführt was vom Basisfahrzeug abweicht. Die Ein- und Auslaßventile sind zum Beispiel aufgeführt weil anders. Ist aber alles ohne Gewähr.

Gruß
Wolfgang

Avatar

Alpina B9

WN-AV-513 @, Schorndorf, Sonntag, 12. Mai 2019, 07:51 (vor 9 Tagen) @ woife

Hallo Wolfgang,

was wurde denn an den Ventilen verändert, andere Durchmesser oder das Material? Sieht man im Katalog, was noch alles geändert wurde?

Frage rein Interesse halber weil ich mich dem Gedanken spiele meinen zweit Motor neu aufzubauen. Die Idee, ein Fächerkrümmer und die Schrick NW sollten mir ausreichen.

Verstärkte Federn und Stahl Kipphebel bruacht man, wenn es an die Drehzahl Erhöhung geht. Das hatte ich nicht vor, denn dann kommt ja noch feinwuchten der Kurbelwelle, leichtere Schwungräder und Steuergerätprogrammierung hinzu.

Grüße
Heinz

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum