- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Das ist das Jahr des stromlosen röhrenden Haifisches... (BMW-E24-Forum)

TH ⌂ @, Bottrop, Freitag, 24. Mai 2019, 20:48 (vor 199 Tagen)

Hallo zusammen,

nach nunmehr 16 fast sorglosen Nutzerjahren des 6ers wird 2019 ein Jahr der Investitionen werden. Nachdem im letzten Jahr aufgrund längerer Standzeit die Batterie schon mehrfach komplett leer gesaugt wurde, gab´s in diesem Monat eine neue Batterie. Ein stromloser 6er fährt halt so schlecht. Auch ein kompletter Flüssigkeitswechsel samt nagelneuer Antenne vorne links ist schon von der Reparaturliste abgehakt worden. Ist ein Ende in Sicht? Nicht wirklich...

Seit letztem Samstag änderte sich auf einmal die "Tonlage" der Abgasanlage und nach 36 Jahren scheint sie sich nun in die ewigen Jagdgründe zu verabschieden. Noch entwickelt sich die Soundschieflage human, aber es wird nicht so bleiben. Die Entscheidung gegen ein Flickwerk der alten Anlage ist beim heutigen Werkstatttermin sehr schnell sehr leicht gefallen.

Nach dem Durchstöbern des Forums bzgl. einer Edelstahlauspuffanlage kam mir zusätzlich der Grundgedanke einer neuen normalen Anlage, so wie sie auch ab Werk gefertigt wurde. Gibt es außerhalb von BMW noch eine Möglichkeit so etwas irgendwo zu erwerben?

Gibt es aktuellere Erfahrungswerte (als ältere Forumseinträge) oder Empfehlungen von Einbauten und dem Kompletttausch der gesamten Anlage in den letzten ein bis zwei Jahren? Oder ist Edelstahl doch die bessere Alternative zur herkömmlichen Auspuffanlage?

Für Anregungen, Empfehlungen, Erfahrungen aller Art Danke ich Euch schon mal im Voraus.

Gruss, Thomas

Das ist das Jahr des stromlosen röhrenden Haifisches...

Sordo @, Bonn, Freitag, 24. Mai 2019, 22:13 (vor 199 Tagen) @ TH

Hi Thomas,

ich hab das Thema ja bei meinem Umbauprojekt auch auf der Agenda.
Ich hab mich für eine angefertigte Edelstahlanlage entschieden. Das ist preislich auch im Rahmen (ca. 1.500 Euro). Ich denke mal das die beim :-D nicht wirklich günstiger kommt.
Ein- und Ausbau hast Du ja so oder so. Wegen der Optik falls es original sein soll, nimmst Du eben die gleichen Rohrdurchmesser und dann die Chromblenden hinten drauf.

Hab die Thematik bei meinem Elch einmal durch zu Beginn der Saison, ist kein riesen Akt und die Edelstahlanlage sollte halt auch ewig - oder zumindest noch mal 36 Jahre halten. Da ist der Vorteil das es das Zeug noch von der Stange gibt - relativ im Vergleich zum E24 ...

Vielleicht hilft Dir das ja.

Beste Grüße

Stefan

--
===============================
635 CSi - 9/1982 Umbauprojekt auf E46 M3 Motor mit SMG
628 CSi - 7/1984 Schalter in Achatgrün Metallic

Das ist das Jahr des stromlosen röhrenden Haifisches...

TH ⌂ @, Bottrop, Sonntag, 26. Mai 2019, 13:47 (vor 198 Tagen) @ Sordo

Hi Stefan,

das hilft mir schon mal weiter, wobei ich gestern zu dem Thema noch unterschiedliche Stimmen einfangen konnte. Im Zweifelsfall entscheidet auch das Angebot die Lösung des Problems... Vielleich gibt´s noch ein paar Erfahrungswerte anderer 6er Fahrer zu dem Thema.

Danke & Gruss, Thomas

Avatar

Das ist das Jahr des stromlosen röhrenden Haifisches...

darkwing @, Sonntag, 26. Mai 2019, 17:07 (vor 198 Tagen) @ TH

Hi Stefan,

das hilft mir schon mal weiter, wobei ich gestern zu dem Thema noch unterschiedliche Stimmen einfangen konnte. Im Zweifelsfall entscheidet auch das Angebot die Lösung des Problems... Vielleich gibt´s noch ein paar Erfahrungswerte anderer 6er Fahrer zu dem Thema.

Danke & Gruss, Thomas

Hi Thomas!

Vor ein paar Jahren habe ich die Ofenrohre, die vom Vorbesitzer an den Endtopf geschweißt wurden, durch originalgetreue Chromblenden austauschen lassen.

Dazu war ich bei Stüber in Overath (https://stueber-auspuffanlagen.de/). Die haben einen super Ruf, und fertigen komplette Auspuffanlagen auf Kundenwunsch (auch für den Rennsport). Bei mir war zum Glück nicht so viel Arbeit, ein wenig flexen und schweißen haben gereicht. Dafür konnte ich mich dort etwas umsehen. Echt geil - was dort gebaut wird, ist vom feinsten. Aber immer noch bezahlbar.

Sollte ich was neues brauchen, werde ich mich dort beraten lassen, und dann entscheiden, was drunterkommt. TÜV-fähig sollte es definitiv sein, aber eventuell klanglich etwas kerniger als der Serienauspuff :-D

Viele Grüße
Daniel

--
=== 635CSi EZ 03/1985 ===
=== 750i EZ 12/1992 ===

Das ist das Jahr des stromlosen röhrenden Haifisches...

TH ⌂ @, Bottrop, Montag, 27. Mai 2019, 13:13 (vor 197 Tagen) @ darkwing

Hi Daniel,

vielen Dank! Die Internetseite schaut gut aus, ziehe ich
mal als ernste Alternative zur "normalen" Abgasanlage
in Betracht.

Viele Grüße, Thomas

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum