- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kaltstartproblem (BMW-E24-Forum)

modemaker, Freitag, 30. August 2019, 22:31 (vor 19 Tagen)

Hallo Hailiebhaber,

Morgens braucht der Hai ca 5-7 Sekunden bis er anspringt läuft dann ganz untertourig und nimmt 1 - 2 Sekunden ganz schlecht Gas an.

Zündung wurde gecheckt alles top .

Benzinpumpe und Filter neu .

Kann es am Zusatzluftschieber liegen !

Danke für eure Hilfe


Gruß


Jens

Avatar

Kaltstartproblem

m6-markus @, Sonntag, 01. September 2019, 14:33 (vor 17 Tagen) @ modemaker

Hallo Jens, ja es kann unter anderem am Zusatzluftschieber liegen. Den einfach mal ausbauen und checken wie weit die Öffnung innen ist. Grüße , Markus

Kaltstartproblem

petersechser @, 19348, Dienstag, 03. September 2019, 20:06 (vor 15 Tagen) @ m6-markus

hallo Markus,
gut,aber wie weit muss die schräge Öffnung im kalten Zustand sein ?
Die Schieber unterscheiden sich erheblich.Ich habe einige gebraucht in Reserve.
Mein 628CSi hat dasselbe Problem
Gruß
Peter

Avatar

Kaltstartproblem

m6-markus @, Sonntag, 08. September 2019, 09:20 (vor 10 Tagen) @ petersechser

Hallo Peter, habe zwei neue Schieber zu Hause und mache später Bilder davon.

Avatar

Kaltstartproblem

m6-markus @, Sonntag, 08. September 2019, 10:53 (vor 10 Tagen) @ m6-markus

Servus zusammen, nun habt ihr den direkten Vergleich. Links alt und gebraucht und rechts neu.
Beide aus dem selben Zimmer mit der selben Raumtemperatur.
Hier sieht man, dass beim gebrauchen die Öffnung nicht mehr soweit ist.

[image]

Kaltstartproblem

Ralf @, Sonntag, 08. September 2019, 15:11 (vor 10 Tagen) @ m6-markus

Hallo,
soweit ich das in Erinnerung habe, sollte der Schieber bei Raumtemperatur nur geringfügig geöffnet sein. D.h., wenn das Bild bei ca. 20°C aufgenommen wurde, ist der "Alte" in Ordnung und der "Neue" zu weit offen.

Den "Alten" mal in den Gefrierschrank legen und schauen, ob er dann aufmacht.

Oder sehe ich das falsch?

Ralf

Avatar

Kaltstartproblem

m6-markus @, Sonntag, 08. September 2019, 17:32 (vor 10 Tagen) @ Ralf

Hallo Ralf, das stimmt so nicht. Wenn er kühl ist muss viel Luft durchkommen damit der Motor zusätzlich Luft zum Benzin bekommt.
Bei Wärme schließt sich dann das Loch mehr und mehr. Kann man mit einem Föhn wunderbar testen.

Kaltstartproblem

Ralf @, Sonntag, 08. September 2019, 17:59 (vor 10 Tagen) @ m6-markus

Hallo,
so meinte ich das auch.
Bei 20°C sollte der Schieber annähernd zu sein, oder?
Wenn's kalt wird geht der Schieber auf.
Ich habe den Zusatzluftschieber aus meinem 635er gerade ausgebaut, weil die ESV überholt werden.
Momentan herrschen schlapp 20°C und der Schieber ist fast geschlossen.
Der neue Zusatzluftschieber auf dem Foto ist jedenfalls zu weit geöffnet (bei Raumtemperatur).

Ralf

Avatar

Kaltstartproblem

m6-markus @, Sonntag, 08. September 2019, 18:15 (vor 10 Tagen) @ Ralf

Habe zwei nagelneue und beide sind sichelförmig geöffnet. Repariere soeben meinen defekten Zusatzluftschieber der bei der gleichen Temperatur im gleichen Raum nur einen Bruchteil geöffnet ist. Man kann durch die Einstellschraube die Öffnung vergrößern. Aber irgendwann ist der maximale Punkte erreicht.

[image]

Hier noch eine Info von Bosch direkt:

[image]

Nun repariere ich meinen defekten:
[image]

Schraube auf, Zapfen verstellen und Schraube wieder festziehen. Siebener Schlüssel

[image]

Und siehe da er ist auch sichelförmig bei gleicher Temperatur. Nun kann man ihn testen. Legt ihn ins Gefrierfach, muss er noch weiter aufgehen. Erwärmt man ihn mit einem Föhn muss das Loch sich schließen. Das ist ja auch Sinn und Zweck der Sache.
Kalter Motor, viel Luft benötigt, warme Umgebungstemperatur oder warmen Motor keine oder nur wenig Luft benötigt.
Spart euch die 130 € und justiert die Schraube nach. Irgendwann geht es halt nicht weiter und es muss ein neuer her.

[image]

Kaltstartproblem

Ralf @, Sonntag, 08. September 2019, 18:48 (vor 10 Tagen) @ m6-markus

Hallo,

wird der Zusatzluftschieber einfach phi mal Daumen eingestellt, oder gibt es da ein bestimmtes Maß?
Ich hatte bislang keinerlei Probleme mit dem Kaltstart, aber bevor ich das Teil wieder einbaue, hätte ich es schon gerne optimal eingestellt.
Wenn alles zusammengebaut ist, ist das teil ja nicht gerade leicht zu erreichen.
Am Besten wäre eine Maß für den Spalt bezogen auf die Umgebungstemperatur.

Ralf

Kaltstartproblem

petersechser @, 19348, Dienstag, 10. September 2019, 23:39 (vor 8 Tagen) @ m6-markus

hallo,
ich habe es mit der Verstellung nach weiter auf bei kalt versucht,aber jetzt geht der Schieber bei warm nicht mehr ganz zu.Da muß man wahrscheinlich beachten,dass irgendeine Feder infolge Alters erlahmt.Was kann man sonst noch tun?
Gruß
Peter

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum