- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

ABS Block defekt? kurios schon der zweite (BMW-E24-Forum)

Sascha3011, Samstag, 04. Januar 2020, 14:32 (vor 22 Tagen)

moin moin....

bei meinem 87iger 635csi habe ich das broblem das meine bremse nicht richtig funktioniert. schon das zweite mal.... aufgefallen ist das immer durch entlüften bzw neu befüllen. Beim ersten mal habe ich die vorderen sättel gewechselt und und bekam das system nicht mehr entlüftet. dieses mal habe ich die sättel überholt und habe das gleiche phänomen...

Das letzte sowie dieses mal kontrollierte ich natürlich den fluss ab ABS block durch aufdrehen der leitung an selbigem. beide male kam für hinten (diesmal hr fürs letzte mal kann ich es nicht mehr sagen) kein durchfluss bzw. mal ja mal nein. Ich entlüfte und befülle mit werkstatttechnik. d.h befüllgerät= überdruck mit ~2.0bar. Bin da mit meinem Latein am ende.

Diesmal kontrolierte ich natürlich das gesamte system nach verunreinigung. Der ausgleichsbehälter sah nicht wirklich schön aus aber grobe partikel konnte ich nicht finden. Leitungen habe ich auch per Druckluft "gespült".

Hoffe es kann jemand helfen und mir einen Tip geben woran es liegt UND GGFS mit einem passenden ABS Block aushelfen

grüße sascha

Avatar

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Dienstag, 07. Januar 2020, 07:58 (vor 19 Tagen) @ Sascha3011

Hi Sascha, nur so einer frage: Wie hast du es denn das erste mal wieder zum laufen bekommen?

Und, vielleicht eine blöde frage aber: Hast du auch druckluft durch das ABS block gejagt oder waren die schläuche da abmontiert?

Gruss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

Sascha3011, Dienstag, 07. Januar 2020, 08:13 (vor 19 Tagen) @ E24Schwede

Moin moin...

Beim ersten mal habe ich den abs Block ausgetauscht. Diesmal habe ich den block ausgebaut die Leitungen durchgepustet und auf Druck auf den ausgebauten Block gegeben. Dabei war halt das selbe Problem wie im eingebauten Zustand hinten rechts kommt fast nichts durch

LG Sascha

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

Haisociety @, Dienstag, 07. Januar 2020, 08:30 (vor 19 Tagen) @ Sascha3011

Hallo Sascha.

Entluefternippel verstopft?
Gruß Roland.

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

uli @, Bad Oeynhausen, Dienstag, 07. Januar 2020, 08:31 (vor 19 Tagen) @ Haisociety

Der Bremsschlauch von innen kaputt?

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

Sascha3011, Dienstag, 07. Januar 2020, 08:36 (vor 19 Tagen) @ uli

Ne ne ne.... ich habe die verschraubung direkt am Block geöffnet.. da kommt schon nichts raus

Avatar

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Dienstag, 07. Januar 2020, 08:41 (vor 19 Tagen) @ Sascha3011

Probiere mal die entlüftung mit laufenden motor durchzuführen. Ein mal hatte ich auch probleme damit und habe es so lösen können.

Gruss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

peterm635csi @, Essen, Dienstag, 07. Januar 2020, 09:09 (vor 19 Tagen) @ Sascha3011

:-D
Au man,es wäre schön wenn man die Suchfunktion bemühen würde.
Hier eine Beschreibung von 2004 ,als das Thema bez.ABS und entlüften aufkam.


Entlüfte einmal die Bremse richtig, dann ist Dein Problem gelöst.Wenn Du den Hauptbremszylinder gewechselt hast ,dann hast Du im Hydroaggregat des ABS Luft,und die herauszubekommen ist recht schwierig.
Entlüftergerät benutzen,Motor laufen lassen. Hinten rechts anfangen. Ca. 10 X das Bremspedal durchtreten,dann auf Druck halten und Entlüfterschraube aufdrehen. Wenn das Bremspedal ganz unten ist, die Schraube zudrehen. Das ganze pro Rad solange durchführen bis blasenfreie Bremsflüssigkeit austritt.Erst Hinterachse dann Vorderachse.(Achtung je Ausführung des Bremssattel ein bzw.zwei Entlüfterschrauben z.b. M635Csi)
Am besten geht es wenn Du jemanden hast der die Bremse tritt.Es ist recht mühselig,aber die beste möglichkeit die Luft herauszubekommen.

;-)

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

Sascha3011, Dienstag, 07. Januar 2020, 09:28 (vor 19 Tagen) @ peterm635csi

Peter es ist sehr nett das die Arbeit beschreibst... ich bin jedoch durchaus in der Lage ein System zu entlüften. Hier gibt es aber ein Problem mit der Peripherie ... sprich der abs Block lässt für hinten rechts nichts durch... ich habe dazu, um es zu prüfen, die verschraubung direkt am Block geöffnet... wir haben sowohl mit überdruck als auch von Hand entlüftet... jedoch nicht beides zusammen

Den hauptbremszylinder habe ich nicht weiter in der Hand gehabt...

Von daher ist die abgedroschene antwort: Suche hier nicht wirklich angebracht denn das habe ich ohne Erfolg getan....

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

peterm635csi @, Essen, Dienstag, 07. Januar 2020, 11:57 (vor 19 Tagen) @ Sascha3011

:-) Schön,dann mache einmal folgendes:
Baue einmal den Elektromotor vom ABS Aggregat ab.
In der Bohrung sind 2 gegenüber liegende Kolben .
Die sollten sich leicht in den Bohrungen bewegen
lassen.Wenn man diese ein wenig ins Gehäuse drückt,
sollten diese durch die dahinter liegende Feder wieder
in die vorherige Stellung zurück kommen.
Wenn nicht,dann ist der Block im Dutt !

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

Sascha3011, Dienstag, 07. Januar 2020, 12:19 (vor 19 Tagen) @ peterm635csi

Damit kann ich etwas anfangen... Du sprichst jetzt wirklich von der motorseite? Denn von unten sind auch zwei ventile verschraubt die mittels Feder und wahrscheinlich Druck betätigt werden... eine der beiden war in jedem Fall nicht mehr gängig...[image]

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

peterm635csi @, Essen, Dienstag, 07. Januar 2020, 15:34 (vor 19 Tagen) @ Sascha3011

Richtig,von der Motorseite.
Die beiden Kolben werden von einem Exenter,der auf der Welle des Antriebsmotor
montiert ist ,angesteuert.
Ich habe schon einige von den ABS Aggregaten auseinander genommen welche
Fehlfunktionen hatten.Durch Wasser in der Bremsflüssigkeit korridieren die
Kolben und das Ding ist Schrott.
Das passiert besonders oft bei Fahrzeugen wo die Bremsflüssigkeit nicht regelmäßig
erneuert wird.
;-)

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

Sascha3011, Dienstag, 07. Januar 2020, 18:33 (vor 19 Tagen) @ peterm635csi

Us Import.. Die Amis sind Schweine was das angeht

ABS Block defekt? kurios schon der zweite

Sascha3011, Samstag, 11. Januar 2020, 09:10 (vor 15 Tagen) @ peterm635csi

So Hilfe zur Abhilfe.... ich habe einen abs Block aus einem 735i e23 bekommen und verbaut.. damit ließ er sich wieder vernünftig entlüften... bremsen ging dennoch nicht. Also habe ich noch den Hauptbremszylinder getauscht alles mit Maschine und 2 Bar Druck befüllt und entlüftet jetzt läuft er wieder.... ne er bremst

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum