- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Darlington Transistor einlöten (BMW-E24-Forum)

Alpenbergziege @, Hamburg, Dienstag, 12. Mai 2020, 12:51 (vor 132 Tagen)

Hallo zusammen,
Möchte gerade bei meinem 635 CSI[image][image] Bj 10.1988 beide Transistoren austauschen, habe den Beitrag dazu in den Reparaturhilfen bereits gesehen und zwei neue Darlington Transistoren gekauft. Hintergrund: Das Heizgebläse arbeitet entweder auf Voll oder gar nicht.
An dem alten Transistor sind allerdings weitere Bauteile dran gelötet, sehe Bild.
Kann mir jemand von euch freundlicherweise sagen, ob das Original ist?
Muss ich an den neuen Tansistor ebenfalls weitere Wiederstände dran löten?
Vielleicht hat jemand von euch, der den Sechser der letzten Baureihe fährt auch so ein Problem?
Vielen Dank für die Unterstützung
Viele Grüße Sebastian

Avatar

Darlington Transistor einlöten

e24Tom @, Landshut, Dienstag, 12. Mai 2020, 19:57 (vor 132 Tagen) @ Alpenbergziege

Servus,

ich habe einen 85er und da ist es so, dass am Heizungsgebläse keine weitern Teile drangelötet waren, am Transistor vom Klimagebläse war jedoch auch dieses Teil vorhanden. Ich hab es wieder drangelötet, weil es sonst nicht funktioniert hat. Nehme mal an das ist ein Überlastungsschutz.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Darlington Transistor einlöten

Alpenbergziege @, Hamburg, Dienstag, 12. Mai 2020, 20:11 (vor 132 Tagen) @ e24Tom

Grüß dich Tom,
Vielen Dank für deine Antwort, dann werde ich diesen Widerstand auch dran lassen.
Viele Grüße
Sebastian

Darlington Transistor einlöten

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 13. Mai 2020, 11:04 (vor 131 Tagen) @ Alpenbergziege

Den Widerstand würde ich erneuern. Der sieht von der Hitze schon recht mitgenommen aus.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Darlington Transistor einlöten

Alpenbergziege @, Hamburg, Mittwoch, 13. Mai 2020, 14:57 (vor 131 Tagen) @ uli

Hallo Ulli,
Ja, der muss dann auch noch neu.
Grüße
Sebastian

Darlington Transistor einlöten

Holger Lübben @, Mittwoch, 13. Mai 2020, 15:03 (vor 131 Tagen) @ Alpenbergziege

Hi!

Was sind da an originalem Transistoren verbaut? Ich denke der mit Widerstand ist kein 2N3055 oder?

Und was lötest du da an neuem Transistor ein?

Gruß Holger

Darlington Transistor einlöten

Alpenbergziege @, Hamburg, Mittwoch, 13. Mai 2020, 18:35 (vor 131 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,
der Widerstandswert, die Streifen, an dem alten Wiederstand ist nicht mehr leserlich. Ich habe ihn gemessen: er hat 1 K Ohm.
Auf dem Transistor steht: 2N1771 Mexiko, sehr schlecht zu lesen.
Leider weiß ich nicht was dieses rechteckige Keramik Teil, welches an den Emitter gelötet ist, für eine Funktion hat. Vielleicht eine Art Entlastung oder Schutz? Meinst du das sind Originalteile?

An dem neuen Transistor ( MJ11028) wollte ich die alten Teile, d.h. den 1K Ohm Widerstand zwischen dem Collector und dem Emitter und das andere Bauteil am Emitter dran lassen.
Hast du da eine andere Idee oder einen Rat?
Viele Grüße Sebastian

Darlington Transistor einlöten

Holger Lübben @, Donnerstag, 14. Mai 2020, 07:08 (vor 130 Tagen) @ Alpenbergziege

Hi!

Der alte Transistor wird vermutlich ein 2N3771 sein.

Die anderen Bauteile auf dem Kühlblech sind ein 1k Widerstand und eine 105°C Temperatursicherung. Diese beiden Teile hat BMW meines Wissens nach nur in Verbindung mit dem 2N3771 verbaut. In der Theorie soll die Temperatursicherung den Transistor bei Übertemperatur abschalten.

Daneben gibts noch die Variante mit 2N3055 ohne zusätzliche Teile. Beide Varianten wurden ab ca. Mitte der 80er im 6er je nach Verfügbarkeit verbaut.

Die Schutzschaltung hilft leider auch nicht, da der Transistor an der Leistungsgrenze betrieben wird und das Kühlblech viel zu klein ist. Wie gut sie funktioniert hat siehst du ja selber ;-)

Du kannst die Schutzschaltung zwar mit dem neuen Transistortypen drin lassen, aber da der Zustand dieser Teile schwer zu prüfen ist würde ich sie weg lassen

Gruß Holger

Darlington Transistor einlöten

Alpenbergziege @, Hamburg, Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:13 (vor 130 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,
Danke für Deine Tips.
Jetzt tendiere ich auch dazu eine entsprechende Kühlung zu bauen.
Grüße
Sebastian

Avatar

Darlington Transistor einlöten

e24Tom @, Landshut, Donnerstag, 14. Mai 2020, 19:52 (vor 130 Tagen) @ Alpenbergziege

Hallo Sebastian,

ich habe vor 2 Jahren auch beide Transistoren getauscht, vorsorglich ohne dass etwas defekt war. Dabei habe ich jedoch auch das Kühlblech durch ein größeres Rippenblech ersetzt bzw. umgebaut, siehe Fotos anbei. Funktioniert seit dem ohne Beanstandung.
Vom Transistor Heizungsgebläse habe ich eine kleine Anleitung per Fotodokumentation gemacht, wenn es Dich interessiert, dann sende mir eine Mail, ich schicke Dir dann die Bilder.

Gruß Tom
[image][image][image]

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Avatar

Darlington Transistor einlöten

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Freitag, 15. Mai 2020, 07:27 (vor 129 Tagen) @ e24Tom

Hallo Tom,

wenn Du ein wenig Beschreibung dazu machst, kann ich das in den Reparaturhilfen mit aufnehmen.
Es gibt da zwar von Peter schon etwas, aber es kann nicht schaden hier mehr Bilder/Beschreibung zu haben.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Avatar

Darlington Transistor einlöten

e24Tom @, Landshut, Freitag, 15. Mai 2020, 17:36 (vor 129 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Andi,

ich habe eine genaue Beschreibung mit Fotodokumentation für den Transistor im Heizungskasten. Wenn Du mir eine E-Mail sendest, dann schicke ich Dir alles zurück. Wenn es Deine Qualitätskontrolle besteht, kannst es gerne einstellen.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Avatar

Darlington Transistor einlöten

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Samstag, 16. Mai 2020, 19:18 (vor 128 Tagen) @ e24Tom

Hi,

"meine Qualitätskontrolle" ist sehr simpel: wenn ich es kapiere worum es geht ist es ok.
Ich versuch mal die PN.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Avatar

Darlington Transistor einlöten

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Montag, 18. Mai 2020, 20:08 (vor 126 Tagen) @ e24Tom

Hi,
ich hatte Dich angeschrieben, kam das an?
Ansonsten unter as-ät-newling punkt de

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Avatar

Darlington Transistor einlöten

e24Tom @, Landshut, Montag, 18. Mai 2020, 20:53 (vor 126 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Andi
hab es gerade an Dich gesendet. Wenn was fehlen sollte, dann melde Dich.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Darlington Transistor einlöten

Thomas Meyer @, Donnerstag, 21. Mai 2020, 15:08 (vor 123 Tagen) @ Alpenbergziege

Es ist vollbracht, ich habe meinen heute auch gewechselt. Und siehe da: Mein Gebläse macht wieder das, was es soll. Es bläst frische Luft ins Auto. Übrigens, vielleicht noch ein kleiner Tip für alle, die das auch machen wollen: Immer schön einen Lappen in den Schacht vom Gebläsegehäuse stecken. Wenn da eins von den beiden kleinen Schräubchen reinfällt...:-D

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum