- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kombiinstrument überholen (BMW-E24-Forum)

Chris1981 @, Donnerstag, 29. April 2021, 22:13 (vor 12 Tagen)

Hallo zusammen,

ich war bisher meist nur interessierter Mitleser hier im Forum, seitdem ich meinen 635 aus den USA importiert habe. Nun bin ich dran alle Baustellen an dem Wagen nach und nach zu beseitigen um ihn auf deutsche Straßen zu bringen. Habe schon viel erledigt und nun bin ich beim Kombiinstrument angekommen. Die SI Anzeige flackert beim starten immer und zuletzt ist mir auch der Drehzahlmesser ausgefallen. Also klarer Fall von NiCd Akkus im Kombiinstrument. Habe nun alles zerlegt auf dem Schreibtisch und es ist schlimmer als gedacht:

- Akkus natürlich hinüber mit Säureschäden an der Platine
- bei der Ganganzeige ist eine Glühlampen gebrochen und eine weiß angelaufen
- das kleine Zahnrad am Tacho ist gebrochen, hatte ich bisher noch nicht bemerkt, wohl weil er seit 3 Jahren nur aus der Garage raus und wieder ein gefahren wurde

Ich würde nun folgende Arbeiten durchführen:

9 x neue Glühlampen für die Ganganzeigeplatine (neu bei BMW für 250€ zu haben)
-> gehören da 12V Lämpchen rein? Mit einem 9V Block leuchten die jedenfalls schon ganz gut
10 x neue 1,2W Lampen für die Fehleranzeigen
-> sind schon bestellt
3 x neue 3W Glassockellampen für die Beleuchtung
-> es sind 2 graue und 1 schwarzer Sockel verbaut, kann ich die beibehalten oder brauch ich 3 graue Sockel?
Akkus tauschen, habe schon neue NiCd Akkus besorgt inkl. externem Batteriehalter
-> wie bekomme ich die Säureschäden an der Platine weg? Habe was von Essig gelesen um die ausgelaufene Kalilauge der Batterien zu neutralisieren. Stimmt das?
Kondensatoren tauschen
-> kann mir jemand den Wert von dem grünen Tantalkondenator nennen, der direkt am IC sitzt? Ich bekomme den Klebepunkt nicht los. Die roten mit der Aufschrift 100/16 sind 16V 100uF, oder? Die Daten der beiden roten und des blauen kann ich lesen.
Ich würde noch die Kontaktierungsstifte neu löten, habe gehört das wäre auch eine Schwachstelle an den Platinen. Sonst noch was?
Das Zahnrad vom Tacho tauschen - ein Neues ist schon bestellt, einfach die durchsichtige Abdeckung lösen und das Zahnrad tauschen und gut?

Ich hoffe mir kann jemand zu dem Zustand der Platine etwas sagen (reparabel oder nicht) und mir bei meinen Fragen weiterhelfen. Auf LED umrüsten möchte ich die Beleuchtung nicht. Für weitere Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar. Ich bin technisch eigentlich sehr versiert, repariere alles mögliche und mit einem Lötkolben und einer Entlötpumpe kann ich gut umgehen.

Danke schonmal!

Grüße Christian

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum