- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Benzinpumpe Fördermenge / Druck (BMW-E24-Forum)

petersechser @, 19348, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:32 (vor 7 Tagen)

hallo,
wenn man im Zubehör Benzinpumpen zum E24 sucht,gibt es unterschiedliche Angaben zur Fördermenge
in utopischer Divergenz: von 35l/h bis 155 l/h und bei 3 bar.

Nun hat der Motor einen Druckregler für 3,0 bar (in der Regel) am Ende der Einspritzdüsenleiste über den der jeweilige
Überschuss zum Tank zurück geht und der damit den geforderten Vordruck an den Einspritzdüsen
gewährleistet.
Druckregler und Pumpe stehen also in einem ständigen Wechselfeld miteinander,wobei im Normalfall die Pumpe im Betriebsbereich laufen sollte.

Aber wo liegt der Betriebsbereich,wenn man eine neue Pumpe kaufen will?

Wenn ein Motor ca. 10 l/h bei etwa 100 kmh verbraucht,wäre eine Pumpe mit 155 l/h Förderleistung total überdimensioniert,weil dann für 3 bar Druck 145 l/h über den Bypas
zurücklaufen müßten.Da die Bypasleitung schon von der Dimensionierung her das nicht schafft,
wird also von einer bestimmten Höhe der Pumpenüberdimensionierung auch der Vordruck an den
Einspritzventilen wesentlich über 3 bar ansteigen und der Motor läuft zu fett.

Jetzt kommt meine aktuelle Frage: da der Originale BMW Zubehörlieferer die Pumpendaten in seinen Angeboten nicht angibt,außerdem sehr teuer anbietet,möchte man im freien Handel einkaufen,und mit welchen Förderdaten sollte man da suchen?
Also weder 35 noch 155 l/h ?

Wer hat dazu einen sinnvollen Beitrag
Es grüßt
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum