- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Probleme bei Volllast 633CSI (BMW-E24-Forum)

mrvn, Freitag, 25. Juni 2021, 15:35 (vor 29 Tagen)

Guten Tag zusammen,
ich habe aktuell Probleme in der Last mit meinem 633CSI und hoffe hier mit meinem ersten Beitrag auf Tipps, Erfahrungen und vielleicht auch den ein oder anderen Messwert.

Zu mir:
Ich bin Marvin, 20 Jahre alt und aus dem Ruhrgebiet.
Zusammen mit meinem Vater schraube ich an dem 6er. Wir sind Hobbyschrauber und kommen eigentlich aus dem Vespa-Lager.

Zu dem Problem:
Es handelt sich um einen 02/1977er 633 CSI.
(Meines Wissens mit M30B32 und L-Jetronic mit Vorwiderständen)
Mit dem Lauf der Zeit hat sich das Fehlerbild gewandelt, daher hier der Ablauf in chronologischer Reihenfolge:

Angefangen hat es mit einem harten Aussetzer in der Volllast bei etwa 4500-5000 Umdrehungen die Minute. Zu diesem Zeitpunkt war die Abdeckung des rechten Scheinwerfers nicht verbaut. Der Luftfilterkasten war verbaut inklusive des "Trichters" (Ansauggeräuschdämpfer).
Nach dem Einsetzen der Scheinwerferabdeckung reduzierte sich der Punkt des harten Aussetzers auf etwa 4000 Umdrehungen die Minute.
Der Aussetzer war abrupt, ähnlich wie ein Drehzahlbegrenzer.
Die Leistung war bis zu diesem Zeitpunkt voll vorhanden.

Seit neustem dreht der Wagen nur noch bis etwa 2500 bis 3000 Umdrehungen die Minute und beschleunigt trotz Volllast nur noch minimal und in starken Wellen. Es ist kaum Leistung vorhanden.

Seit dem Kauf wurde bereits einiges an dem Wagen repariert.
Unter anderem sind ein neuer Kraftstofffilter und eine neue Benzinpumpe verbaut.
Der Benzindruck beträgt mit angeschlossenem Unterdruckschlauch etwa 2 - 2,5 bar.

Unter Verdacht stehen derzeit unter anderem der LMM, Temperaturfühler oder der Sensor/Schalter an der Drosselklappe.
Leider habe ich bis jetzt keinerlei Werte gefunden, um die Bauteile messen zu können.
Auch in der Suche habe ich bis jetzt kein ähnliches Fehlerbild gefunden in Kombination mit der L-Jetronic.

Ich freue mich über jeden Tipp, jede Herangehensweise und jeden Messwert, um das Problem systematisch finden zu können.:-)
Vielleicht hat ja jemand bereits ähnliche Erfahrungen!
Vielen Dank!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum