- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

ein neuer 6er Fahrer stellt sich vor und gleich paar Fragen (BMW-E24-Forum)

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 23. November 2021, 19:35 (vor 5 Tagen) @ 635

Hallo,

nachdem ich die B6 einige Zeit mit den Serienfedern gefahren hatte, habe ich auf die oben genannten H&R umgerüstet. Die 30 mm-Angabe für die Tieferlegung stimmt aber zumindest vorne überhaupt nicht. Hinten passt es mit der obersten Nut für den Federteller ganz gut. Vorne ist es aber bei meinem mit Automatic und Klima viel zu tief, ca. 60 - 70 mm. Federteller und Domlager sind neu, neue dickere (9 mm) Federunterlagen sind auch schon verbaut.

Hat niemand das gleiche Problem?

Gruß Lars

Hatte die H&R am 628 mit Automatik - war optisch ok, kein Keil. Die 30mm haben aber auch nicht gestimmt, das war mehr. 30mm hat in etwa das Alpinafahrwerk und das ist höher.
B6 Dämpfer hatte ich beim M in dessen Fichtel & Sachs Fahrwerk als Ersatz für die (logischerweise) Fichtel & Sachs-Dämpfer eingebaut, welche nicht mehr lieferbar waren - zuminderst dort fehl am Platz. Hat sich gefahren, als wie wenn die Dämpfer vollkommen im A... gewesen wären. Ist aber auch n recht strammes Fahrwerk, wenngleich nicht extrem tief. Daher nachvollziehbar.
Mittlerweile bin ich (auch daher wie auch mit dem H&R-Experiment) lieber bei Komplettfahrwerken, die eine aufeinander abgestimmte Kombination haben.
Die Kombi H&R mit B6 wird aber sehr breitflächig bestätigt, sollte daher wohl auch sehr gut funktionieren.

Und was der eine als komfortabel empfindet ist für den anderen bretthart und für den Dritten butterweich ;-)

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum