- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

halbfertige Sitzheizungsnachrüstung vollenden (BMW-E24-Forum)

honyama @, Freitag, 07. Januar 2022, 19:38 (vor 218 Tagen) @ Go4Gold


Aber diesen Punkt von dir verstehe ich leider nicht: "schauen ob die Matten jeweils 2 Leitungen haben". In meinem ersten Post habe ich die Stecker, die pro Seite (also Fahrer und Beifahrer) frei sind, abgebildet. Drei Pins sind jeweils pro Stecker belegt, einer davon doppelt (gelbe Kabel). Und von diesen beiden Steckern geht es dann jeweils weiter zu anderen Steckern, wie ich sie in meinem zweiten Post dargestellt habe. Dann folgt jeweils die kleine schwarze Steuereinheit (ebenfalls zweiter Post) und von dort geht es dann weiter zu den Matten.
Meinst du vielleicht, dass ich die ganzen Steckverbindungen und auch die schwarzen Kästchen übergehen soll und direkt vom BMW Schalter auf die Matten? Dann müsste ich aber definitiv bei den SA-Anschlüssen den richtigen Ausgang erwischen, damit die Schalter nur bei eingeschalteter Zündung funktionieren. Denn um zu verhindern, dass die Schalter auch bei ausgeschalteter Zündung den Strom zu den Heizmatten durchschalten, hoffe ich noch das Geheimnis um das braun/rote Kabel lüften zu können, denn dann würde ich die die kleinen Steuergeräte der Matten zwar über die BMW Schalter mit Dauerplus und Masse versorgen, aber die Matten würden trotzdem nur aktiv sein, wenn die Steuergeräte dies zulassen (in meiner Hoffnung also durch das braun/rote Kabel gesteuert).

Hallo,
das ist abhängig von der Verkabelung der Zubehörmatten. Wenn jeweils 2 Matten mit gelb direkt verbunden sind, dann könnte das ein Indiz sein, dass jeweils Masse (gelb) zusammen ist und diese Matten ursprünglich mit nem einstufigen Schalter betätigt wurden, der nur an aus kennt. Quasi Plus über die 2 einzelnen Kabel rein und via gelb (Masse) gemeinsam wieder zurück. Um sie mit dem originalen BMW-Schalter zu verbinden, brauchst du jeweils die 2 Anschlüsse einer Matte jeweils "nebeneinander", damit der Strom im BMW-Schalter einmal in Reihe (also halbe Heizleistung) und Parallel für volle Heizleistung geschalten werden kann. Das hab ich weiter oben bereits ausführlich dargelegt.

____________________________

Neustart:

Genau, ich würde ALLE Kabel vom Vorbesitzer rausrupfen und mir stattdessen 6 unterschiedliche Kabelfarben holen, darunter rot für Plus und braun für Minus. DOCH zuvor die Sitze zerlegen, damit du siehst ob jeweils 2 Kabel aus einer Matte rauslinsen oder die irgendwie noch im Sitz querverschaltet sind (eher unwahrscheinlich). Sind jeweils nur 2 Kabel an einer Matte dran, dann diese mit 2 Kabel deiner Farbwahl verbinden und durchs Auto an den Schalter in der Mittelkonsole ziehen. Dann noch das dickere rote Kabel vom SA-Stecker dazu und ein Massekabel in braun (dieses Kabel versorgt dann BEIDE Schalter mit Strom und Masse). Masse kannst du so ziemlich überall holen, z.B. sind unterm Lenkrad mehrere Ösen in Braun sichtbar, welche alle auf einen M6 Stehbolzen gehen, der mit der Karosserie verbunden ist.

Wenn du alle 6 Kabel für einen Sitz aus der Mittelkonsole baumeln hast, dann beginnt der kniffelige Teil, da du dann diese gemäß Belegung des originalen Schalters anstecken musst.

Auch richtig: Wenn du die 4 Kabel vom Schalter an die Matten selbst ziehen willst, dann müssen die Steckkontakte am originalen BMW-Schalter passen, ansonsten kann es nämlich sein, dass die Sicherung fliegt oder du versehentlich Plus direkt auf Masse durchschaltest. Dafür sind die originalen BMW-Schalter inzwischen doch zu teuer.

Nochmal zum SA-Stecker: Dieser ist für die Sonderausstattungen (SA=Sonderausstattung) in unseren BMW´s zuständig.

Eigentlich ist der weiße SA-Stecker nichts anderes als ein Kästchen, der "hinten" alle Kabel vom Sicherungskasten führt. Dh. alle diese Pins führen zu einer Sicherung im Sicherungskasten bzw. Masse. Das ganze erleichterte die Autoproduktion, da einfach jedes teuer bezahlte Extra auf dem Fließband dort "einsteckt" werden konnte. Kunde will nen Tempomat, dann stöpelst man den Tempomat-Zubehörkabelbaum ein, Sicherung noch einstecken- zack bum 630 DM verdient. Hat jemand ein Sound-System.. den Zubehörkabelbaum dort eingesteckt, wieder klingelt die Kasse bei BMW. Je mehr SA ein Auto hat, desto voller der Kasten (und die Kasse in München)

Nochmal technisch:
Hat jemand einen Tempomat bestellt, dann passt der originale Tempomatkabelbaum an den entsprechenden Steckplatz und alle wichtigen elektrischen Größen (z.B. Bremssignal, Plus) fließen vom Sicherungskasten über den SA-Stecker dann über den Zusatzkabelbaum (Tempomatkabelbaum) an den TEmpomatstellmotor bzw. Tacho usw.

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum