- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Schubabschaltung bei Vollgas (BMW-E24-Forum)

erwin @, Barcelona, Freitag, 14. Januar 2022, 21:46 (vor 4 Tagen) @ Alpenbergziege

Hallo Sebastian,

interessant, Deine Anganbe 1280883, aus 10.1988.
Meine Diva wurde am 17.05.88 gebaut und bis zum 10.88 wurden somit 13 weiter 6er gebaut.

Mein Diva ist auch ein Automat.
Von einer Schubabschltung habe ich beim Schalten nie was bemerkt, lasse mich da aber gerne behlhren.

Wer hat denn das Getriebe revidiert und was wurde denn gemacht?

Vor ein paar Jahren hatte ich ein Problem beim Schalten und das Einlegen auf "D" verursachte einen derartigen Ruck, dass ich fürchtete etwas reisse ab.
Das Auto stand in Barcelona in der Tiefgarage und ich sah keine praktikable Möglichkeit es zu einem ZF-Dienst in Spanien zu bringen.
Ergo war ich gezwungen, mich mit dem Problem zu beschäftigen und der Funktion des Getreibes.
Die Recherchen führten zu dem Ergebnis, dass es nur das Steuergerät im Getrieb sein konnte und hier anzusetzten sein müsse.

Per Zufall konnte ich zu dem Zeitpunkt ein 4HP22-Getriebe mit wenig Laufleistung aus einen 88er 6er kaufen.
Daraus habe ich das Steuergerät ausgebaut und gegen das vorhande in Barca getauscht, mit dem Erganbis dass das Getriebe völlig ruchfrei und einwandfrei schaltet und ich die Tiefgarage wieder aus eigender Kraft verlassen und zu einer Testfahrt nach Südfrankreich aufbrechen konnte, an einem sehr heissen Tag. Es gab keinerlei Rucker oder Schläge und hat sich seither auch nicht wieder eingestellt.

Ich vermute nun einfach mal, ich mag mich irren, dass bei der Revision etwas schief gelaufen ist.
In dem Steuergeät sitzen eine Reihe von Kügelchen und Federn, sowie 5 oder 6 Steuerventilen.
Da vermute ich den Wurm drin.

Gruss,

Erwin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum