- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Vorförderpumpe M6 '85 1179424 (BMW-E24-Forum)

petersechser @, 19348, Samstag, 05. November 2022, 17:36 (vor 23 Tagen) @ zardoz

ich habe vor etwa 1 Jahr an zwei meiner 6er (1986 und 1988erBj) die defekten Intankpumpen ausgetauscht und laufen bis heute ohne Mangel.Interessant waren damals die Einkaufspreise um ca.40,- oder so.Du musst nur auf Förderhöhe,Spannung und Bauform der neuen Pumpe achten.
Ich empfehle dir erstmal deinen Tank und die Armatur zu öffnen und auszubauen.Dann zerlegen und die Teile genau zu identifizieren.Man kann nicht viel falsch machen,wenn man die richtige Druckstufe und die richtige Bauform mit dem Angebot vergleicht.Wichtiog ist auch,dass man bei der Aktion das Feinfilter sorgsam reinigt und befestigt.Evtl. ein neues Feinfilter kaufen.Es reicht auch ein kreisrundes Filter statt der Schuhform.Es gibt auch einen Schlauchadapter mit zwei versch.Innendurchmessern für Pumpe und abgehendes Rohr.Man muss vor Inbetriebnahme die Kabelanschlüsse für + oder - genau identifizieren,ggf. Kabel verlängern. Am Schluß ist es wichtig,dass die neue Intankpumpe mit der neuen Befestigungsschelle oder (mein Patent)mit einem oder zwei dicken Strapsen in der richtigen Position befestigst.Im ungünstigen Fall falscher Befestigung geht der ganze Block nicht in den oberen recht knapp bemessenen Tankflansch.
Wenn du noch Fragen hast,kannst du mich über meine emailadresse abfragen
Gruß
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum