- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Bremsen rubbeln - neue Teile nötig -> welcher Hersteller? (BMW-E24-Forum)

Go4Gold, München, Dienstag, 15. November 2022, 01:41 (vor 13 Tagen) @ Tom

Sorry für meine späte Rückmeldung, hab mal wieder zu viel zu tun momentan. Also hier tippen ja einige auf die Druckstreben bzw. deren Lager. Kann man das denn irgendwie testen oder nur auf Verdacht tauschen? Ich selbst hab die Fahrwerkslager nicht gemacht, das war mein Vorbesitzer, aber rein vom optischen Zustand her, sieht da eigentlich alles sehr gut aus (nichts spröde, rissig oder offensichtlich alt).

Wären das die Richtigen? : https://m.autodoc.de/meyle/2120527

Je nachdem wo ich schaue, komme ich auf andere Teilenummern: laut BMWfans.info wäre es diese BMW Nummer: 31 12 9 058 819
Dann würden die oben verlinkten nicht passen, aber für diese Nummer finde ich keinen Ersatz von Meyle oder Febi.

Und ist der Tausch mit einer Presse gut machbar? Habs bei nem BMW noch nicht gemacht, aber mal bei einem Range Rover Sport und das war die reinste Katastrophe. Auspressen war nicht möglich, also Bohren, Abfackeln, Rauswürgen. Rein gingen die neuen dann ganz gut...

--
635CSI, Bj 85, Schweiz-Import


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum