- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Fehlerbehebungen!? (BMW-E24-Forum)

Robin @, Offenburg, Samstag, 14. Januar 2023, 18:32 (vor 22 Tagen)

Als bei der Abholung des Autos die Aufforderung an uns erging, alle relevanten Schrauben, Muttern nachzuziehen, haben wir die im Bild markierten nicht im Visier gehabt.
War ein Fehler: alle ließen sich von Hand lösen.
Frage A: dürfen da Edelstahlschrauben die verrosteten ersetzen oder gibt es da Bedenken?
Eine etwas seltsame Konstruktion ist auf Bild 2 und 3 zu sehen. Dieses - ist wohl ein Auspuffgummi - soll wohl verhindern, dass das Rohr vom Turbo Kontakt bekommt, „klopft“ oder so.
Frage B: geht an die Experten mit Turbos, wie sieht das bei Euch aus, richtig erscheint es mir nicht.
Das Auto verliert immer noch etwas Benzin, als bisher letzte Fehlerquelle haben wir den Verbindungsschlauch vom Zusatztank zum Tank - Bild 4 - ausgemacht, der marode ist und Benzin austreten lässt, obwohl die Schelle schon sehr angezogen ist. Blöd nur, dass damit der Tank immer nur ca. bis zur Hälfte gefüllt werden. Soweit ich weiß, hat Alpina mittlerweile die Schläuche nicht mehr. Also entweder aus dem „sonstigen Zubehör“, freiem Lieferanten oder einen kompletten neuen Tank und Stilllegung des Zusatztanks.
Frage C: wo habe ich Chancen, einen solchen benzinresitenten Schlauch zu finden?
Die Gummidichtung hinten zwischen Spritzwand und Ventildeckel wurde „auf Verdacht wegen Öl“ getauscht. Die war es aber nicht, dafür ist sie jetzt auch erneuert.
[image][image][image][image]

--
Ich gelobe, nie schneller zu fahren, als mein Schutzengel fliegen kann.

Im Licht der untergehenden Sonne werfen auch Versager lange Schatten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Impressum
powered by my little forum