- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Hitzeprobleme mit M30B35LE (BMW-E24-Forum)

WKG3223, Freitag, 16. April 2021, 05:18 (vor 25 Tagen)

Hallo Zusammen,

nach den letzten Ausfahrten mit dem Neuerwerb fallen mir so einige thermische Probleme auf. Es ist ein M30B35LE verbaut (unglaublich tolles Drehmoment, trotz Automatik) und er wird verdammt warm. Schon beim Vorbesitzer ist zweimal der Deckel vom Sicherungskasten angeschmolzen.
Solange ich bei kuehlen Temperaturen fahre (hier sind das frueh morgens 25 Grad Celsius) ist alles ok. Selbst tagsueber bei starker Sonneneinstrahlung geht es, solange der Fahrtwind steht, aber wehe man kommt in einen Stau oder nur in eine lange Ampelphase. Die Temepratur steigt bis kurz vor den roten Bereich (event. etwas weniger, scheinbar liegt eine Masseproblem im Kombiinstrument vor (Danke fuer die Hilfe Andreas!)) und muss dann muehsam mit Fahrtwind runtergekaempft werden. Zu dem Zeitpunkt ist die Lufttemperatur bei ca. 34-37 Grad Celsius.

Eigentlich kannte ich solche Probleme nur bei luftgekuehlten Fahrzeugen, bzw. bei grosser Last und nicht wenn man sonst gemuetlich cruised.

Bauartbedingtes Problem, oder wie seht ihr das?

--
635Csi
4/82
Rechtslenker
M Paket Umbau

Hitzeprobleme mit M30B35LE

Holger Lübben @, Freitag, 16. April 2021, 06:47 (vor 25 Tagen) @ WKG3223

Hi!

Nein, da gibts definitiv ein technisches Problem mit deinem Wagen.
Prüf mal als erstes den Viskolüfter, danach den Rest der Kühlanlage. Viele Tipps kannste hier auch im Forum finden.

Gruß Holger

Hitzeprobleme mit M30B35LE

Thomas Meyer @, Freitag, 16. April 2021, 07:59 (vor 25 Tagen) @ WKG3223

Moin...
also dem Tip von Holger würde ich auch mal folgen. Ich hatte das Gleiche bei meinem M6. Der Kühler ist relativ neu, da ein Anschluß abgebrochen war. Aber ebenfalls das Problem, daß er bei längerem Laufen im Stand ( zu ) warm wurde. Ich habe dann einen neuen Viskolüfter eingebaut und siehe da: Alles im grünen Bereich.
Zu dem Deckel vom Sicherungskasten empfehle ich, diesen mit zwei Blechschrauben an den beiden dafür vorgesehenen Halterungen zu befestigen. Die neueren Deckel sind nicht mehr so hitzeunempfindlich wie alten originalen.

Hitzeprobleme mit M30B35LE

WKG3223, Freitag, 16. April 2021, 11:20 (vor 25 Tagen) @ Thomas Meyer

Danke euch Beiden,

dann muss nehmen wir den Kuehlkreislauf mal bei naechster Gelegenheit auseinander. Scheinbar funktioniert das Ventil zum Heizungskreislauf nicht, zumindest heizt er nicht den Innenraum. Hat sicherlich die letzten Jahre niemanden hier interessiert, aber nach meinem Verstaendnis sollte doch das Kuehlwasservolumen auch ohne Heizungskreislauf ausreichen?

--
635Csi
4/82
Rechtslenker
M Paket Umbau

Avatar

Hitzeprobleme mit M30B35LE

gghh @, Hamburg, Freitag, 16. April 2021, 11:46 (vor 25 Tagen) @ WKG3223

Der Wasserkreislauf ist auch ohne Heizung ausreichend. Gerne genommen werden Thermostat und Viskolüfter bei solchen Problemen. Die würde ich als erstes prüfen.

Die Heizungsventile geben gerne mal auf.

Gruß

/GG

--
635 CSi Bj. 10/86 USA Kat Aut.

Hitzeprobleme mit M30B35LE

honyama @, Freitag, 16. April 2021, 15:49 (vor 25 Tagen) @ gghh

Also das Heitventil für den Innenraum ist eigentlich so aufgebaut, dass es im Falle eines defektes immer volle Pulle heizt.

Vielleicht sind bei dem Motor auch Kühlkanäle zugesetzt sodass das Wasser nicht richtig zirkulieren kann. Thermostat defekt bzw. verstopft kann auch sein... Oder ein loses Flügelrad auf der Wasserpumpenwelle..

Beim M30 eigentlich alles einfach zu behebende Dinge wofür das Bordwerkzeug ausreichend ist.

Grüße

Hony

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Hitzeprobleme mit M30B35LE

WKG3223, Donnerstag, 22. April 2021, 09:46 (vor 19 Tagen) @ honyama

Danke!
Ich packe alles mit auf die Liste fuer die grosse Runde in der Werkstatt. Letzten Sonntagmorgen lief alles problemlos, Aussentemp 24 Grad und trotz Last durchgehend keine Probleme. Am Ende standen 29 Grad auf dem Thermometer und alles war im gruenen Bereich ohne Aussschlaege. Ich vermute eher das ein mechanisches Problem beim Viscoluefter vorliegt und er ggf. zu langsam oder gar nicht dreht in bestimmten Situationen.

--
635Csi
4/82
Rechtslenker
M Paket Umbau

Avatar

Hitzeprobleme mit M30B35LE

anderland66 @, 66780 Rehlingen-Siersburg, Donnerstag, 22. April 2021, 16:17 (vor 19 Tagen) @ WKG3223

Hallo!

Genau das denke ich auch. Bei meinem 635 war die Kupplung des Viscos fest, dass er immer in einer Stellung verblieb. Normalerweise war alles gut, nur bei sehr hohen Temperaturen und/oder längerem Stau wurde das Kühlmittel zu heiß. Noch ein Tipp: Zuerst kaufte ich einen Visco aus dem Zubehör, der funktionierte auch nicht (falsche Lagerung vermutlich). Der Originale funktioniert seit Jahren einwandfrei.

Gruß Andreas

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum