- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Schaltgestänge sehr ölig (BMW-E24-Forum)

Go4Gold, München, Samstag, 20. November 2021, 21:45 (vor 19 Tagen)

Hi zusammen,

schaut man bei meinem 635CSI Bj.85 mit Handschaltung von unten an der Kurbelwelle vorbei auf das Schaltgestänge, so fällt auf, dass dieser Bereich sehr ölig ist. Ist das vielleicht ein "Klassiker", zB. Simmerring im Getriebegehäuse für das Schaltgestänge? Die "Verschmierungen" im Kardantunnel sehen für mich eindeutig danach aus, dass das Öl von oben kommt.

Viele Grüße, Daniel

Schaltgestänge sehr ölig

Go4Gold, München, Montag, 22. November 2021, 23:33 (vor 16 Tagen) @ Go4Gold

Leider wäre das dritte Bild das wichtigste, hab´s aber nicht scharf bekommen. Vielleicht hilft es trotzdem bei der Einschätzung wo das Öl herkommt?

[image]
[image]
[image]

Sollte mein Verdacht stimmen, dann reden wir von Nummer 16, oder?:

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E24/Europe/635CSi-M30/L-M/jul1985/browse/manual_tr...

--
635CSI, Bj 85, Schweiz-Import

Avatar

Schaltgestänge sehr ölig

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 23. November 2021, 13:06 (vor 16 Tagen) @ Go4Gold

mach mal alles richtig sauber, Talkumpuder drauf und dann wird die undichte Stelle schon zum Vorschein kommen. Es wird zwar etwas schwierig sein da ran zu kommen, aber es ist machbar.

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

Schaltgestänge sehr ölig

Kone, Dienstag, 23. November 2021, 08:23 (vor 16 Tagen) @ Go4Gold

……das Öl wird durch die Zentrifugalkraft der sich drehenden Kardanwelle nach außen geschleudert, vermutlich Kardanwellensimmering.
Gruß Karlheinz

Schaltgestänge sehr ölig

Go4Gold, München, Dienstag, 23. November 2021, 10:55 (vor 16 Tagen) @ Kone

Also meiner Einschätzung nach sieht es direkt an der Kardanwelle recht trocken aus, aber darüber ist es eben recht nass. Daher mein Verdacht mit der Abdichtung vom Schaltgestänge...

--
635CSI, Bj 85, Schweiz-Import

Schaltgestänge sehr ölig

uli @, Bad Oeynhausen, Dienstag, 23. November 2021, 14:08 (vor 16 Tagen) @ Go4Gold

Das Schaltgestänge geht doch nach hinten raus. Dann tropft das Öl normalerweise nur nach unten.
Eventuell war der Simmering vom Getriebeausgang mal undicht und wurde gewechselt, wurde nur rings rum nicht sauber gemacht.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

Schaltgestänge sehr ölig

peterm635csi @, Essen, Dienstag, 23. November 2021, 14:33 (vor 16 Tagen) @ uli

;-)
Das Thema hatten wir schon einmal.
Schau einmal hier:

http://forum.6ercoupe.de/index.php?id=137193

.:-D

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Schaltgestänge sehr ölig

Go4Gold, München, Dienstag, 23. November 2021, 14:51 (vor 16 Tagen) @ peterm635csi

Hallo Peter,

danke für den Link! Das klingt ja sehr ähnlich zu meinem Problem. Sind denn die Getriebe des M635 und meines 635 an dieser Stelle identisch?

Sofern man sich an dieser Stelle auf den ETK verlassen kann, wäre es bei mir die Nummer 27, oder?

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E24/Europe/635CSi-M30/L-M/jul1985/browse/manual_tr...

Scheint aber die gleiche Teilenummer zu sein. Nur gab es wohl mal eine Dichtung (Nummer 28)?

Grüße, Daniel

--
635CSI, Bj 85, Schweiz-Import

Schaltgestänge sehr ölig

peterm635csi @, Essen, Dienstag, 23. November 2021, 16:35 (vor 16 Tagen) @ Go4Gold

;-)
Vom Gehäuse her ja und die 28 ,Dichtung,ist richtig.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Schaltgestänge sehr ölig

Go4Gold, München, Dienstag, 23. November 2021, 16:40 (vor 16 Tagen) @ peterm635csi

Top, danke!

--
635CSI, Bj 85, Schweiz-Import

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum