- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

635Csi - Kein Zündfunke nach Motorrevision (BMW-E24-Forum)

sharknose35, Sonntag, 21. November 2021, 17:21 (vor 18 Tagen)

Hallo zusammen, ich habe derzeit ein Problem mit meinem 83er 635Csi. Nach meiner Motorrevision befindet sich nun alles wieder im Auto und ist angeschlossen. Leider bekomme ich bei meinen Startversuchen keinen Zündfunken. Der Motor lief vor dem Ausbau vor ca. 1,5 Jahren problemlos.
Geprüft wurde folgendes:

•Zündspulenseite ist neu und überprüft (DME Transistor überbrückt), alte Zündspule ebenfalls getestet.
•Main Relay schaltet

Sprich, die Motronic gibt wohl die Zündung nicht frei…
Damit kommen wir zum OT Geber. Hier habe ich die Variante mit 2 Gebern am Schwungrad und einen an der Riemenscheibe. Letzterer ist wohl nur zu Diagnosezwecken, richtig? Die Geber am Schwungrad sind neu, leider nur von FEBI, da Bosch nicht mehr lieferbar ist. An den alten Bosch Sensoren sind die Stecker total brüchig, trotzdem habe ich auch die nochmal eingeschraubt und getestet – kein Unterschied.
1. Als nächstes würde ich die neuen Geber per Oszi an Pin 25 & 26 messen? Erwarte ich da im besten Fall einen sauberen Sinus mit 4V peaks? Dann könnte ich Sensor und Leitung zum STG ausschließen.
2. Weiter habe ich von einem Bezugsmarkengeber an einem der sechs Zündkabel gelesen. Meiner besitzt sowas offensichtlich nicht, bzw. wurde hier bei der Revision auch nichts geändert. Ist das richtig so bei meiner Variante?
3. Gibt es noch ein extra DME Relais oder ist damit das MAIN RELAY gemeint?
4. Werden die Einspritzventile bei einem Startversuch durch die DME genauso getaktet wie der Zündunterbrecher oder sind diese direkt offen sobald das Main Relay da ist? So könnte man den Transistor evtl. ausschließen..
5. Falls der Transistor defekt ist, wo genau sitzt der? Hat jemand Pläne zur Motronic?

Vielen Dank und einen schönen Sonntag wünsche ich euch. Ich bin auf eure Antworten gespannt

635Csi - Kein Zündfunke nach Motorrevision

peterm635csi @, Essen, Sonntag, 21. November 2021, 17:46 (vor 18 Tagen) @ sharknose35

;-)
Hi, eventuell die beiden Geberkabel am Schwungrad vertauscht?

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

635Csi - Kein Zündfunke nach Motorrevision

sharknose35, Sonntag, 21. November 2021, 19:02 (vor 18 Tagen) @ peterm635csi

Leider nicht vertauscht

635Csi - Kein Zündfunke nach Motorrevision

peterm635csi @, Essen, Montag, 22. November 2021, 08:38 (vor 17 Tagen) @ sharknose35

:-)
OK,die üblichen Verdächtigen:
Verteilerkappe/Finger ,Adapter für Verteilerfinger sitzt nicht richtig,
(eventuell Zentrierstift zur NW bei der Montage abgebrochen oder verlorengegangen)
fehlende Masseverbindung,Kabelbruch im Motorkabelbaum,usw,usw.
Am besten ist,eine systematische Rückwärtssuche durchführen.
Alles andere ist stochern im Nebel.

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum