- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

welches Leder haben die Sitze? (BMW-E24-Forum)

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Dienstag, 28. Dezember 2021, 13:01 (vor 21 Tagen)

Hallo und nachträglich frohe Weihnachten gehabt zu haben :-)

Ich bin nun in Kontakt mit einer Polsterei, da ich den Fahrersitz (und eventuell den Beifahrersitz) neu beledern lassen will.

Er fragte, um nach dem passenden Leder zu gucken, welchen Farbcode es hat und welches Leder es ist.

Wie komme ich am besten an diese Infos dran? Steht das irgendwo? Kann man das nachlesen?

Hier mal ein Foto, vielleicht weiß der ein oder andere Kenner direkt etwas:[image]

Da der Wagen nicht bei mir steht, habe ich leider kein besseres Bild. Das Bild ist schon älter und die obere Wange neu gemacht gewesen (nicht so dolle)..

Danke,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 28. Dezember 2021, 13:49 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai,

wenn Du die VIN hast kannst du die Ausstattung ausfindig machen.
Ich würde mal behaupten: Perlbeige Leder (0206) wie bei mir:-)
Grüße Peter

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:23 (vor 21 Tagen) @ bmw6driver

Hallo Peter,

äh, ja, hätte ich auch drauf kommen müssen...
Wo steht die denn nochmal?
Hab grade in einem Ausdruck von 2013 von BMW gelesen, dass meiner Natur Leder (0231) hat.
Wie sicher das ist, keine Ahnung...

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:27 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

hab die VIn in den Unterlagen gefunden!
WBAEC510201275840

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:28 (vor 21 Tagen) @ bmw6driver

Aus dem Farben Polster Katalog vom E24 von Modelljahr 83 ergibt sich folgende Auswahl:
[image]

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:29 (vor 21 Tagen) @ bmw6driver

wow, danke!
Ich hab einen 88er mit Sportsitzen, wie gesagt, da steht Natur Leder (0231)

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:42 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

genau laut VIN ist das Deine Lederausstattung.
Der Katalog ist von 83, 88 hat es sicherlich noch andere Farbcodes und Farben gegeben.

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:51 (vor 21 Tagen) @ bmw6driver

sehr cool, vielen Dank für Deine Unterstützung!!
Guten Rutsch schonmal :-)

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

bmw6driver @, 67376 Harthausen, Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:59 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

sehr gerne, ebenfalls guten Rutsch.:-)

--
BMW 635CSI 5/85 Motor: Hartge H6S 240PS, Delphin-Metallic, BBS RS 075/076

welches Leder haben die Sitze?

uli @, Bad Oeynhausen, Dienstag, 28. Dezember 2021, 15:38 (vor 21 Tagen) @ bmw6driver

Vorrausgesetzt es ist die original Bestuhlung kannst du auch bei BMW Classik nachfragen.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

640iX A GT

welches Leder haben die Sitze?

touringfahrer_e30_e39_ ⌂ @, Nordheide bei Hamburg, Dienstag, 28. Dezember 2021, 19:33 (vor 21 Tagen) @ Sir Gulvin

Die Seitenwange sieht neuer aus, ansonsten erkenne ich keine Risse oder massive Mängel am Leder. Ich würde sie aufarbeiten anstatt zu erneuern.

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Mittwoch, 29. Dezember 2021, 11:23 (vor 20 Tagen) @ touringfahrer_e30_e39_

genau, die Seitenwange wurde schonmal gemacht, nicht sehr gut finde ich.
Das Bild ist älter. Die andere Seitenwange hat mittlerweile tiefe Risse und auch sonst ist da leider nicht mehr viel zu machen.

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

erwin @, Barcelona, Mittwoch, 05. Januar 2022, 14:54 (vor 13 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai,

mich sollte es wundern, wenn Du das Leder und den Farbton finden solltest?

Ich habe mich durch viele Muster von Lotosweiss gewühlt und nichts gefunden, denn jedes Lotosweiss sieht ein Tick anders aus als das ander. Da uützt Dir VPN oder der Farbton rein gar nichts.

Zumal die Farbe auf den Sonnenbrenden über die Jahre eine ander als die auf den Sitzen ist.
Ich habe mit Spiritus mal eine Nackenstütze komplett abgewaschen( das Leder ist durchgefärbt) und heraus kam genaue der Farbton, den ich haben wollte. Das Leder der Sitzfläche ist soooo dick, jedenfalls bei den Sitzen der Highline-Ausstattung, dass man das nie durchsitzen kann.

Nur die linke Sitzwange und die der Rückenlehne sind bei mir zu (reparieren) oder (ungern) zu erneuern. Ich will das originale und allgemein noch sehr gute Leder behalten.

Und wie schon gesagt, habe ich in Farbe und/oder Narbung über Jahre nichts Vergleichbares gefunden und so reifte (zum Glück) der Entschluss, das alte Leder zu behalten.

Selber bei teueren Oldtimern bewahrt man heute das alte Leder und repariert es nur noch.

Viel Glück bei der Suche oder bei der Reparatur,

Erwin

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Mittwoch, 05. Januar 2022, 15:38 (vor 13 Tagen) @ erwin

Hallo Erwin,

vielen Dank für Deine ausführliche Info und Erfahrungsberichterstattung! Cool.

Das Leder ist an den Wangen (mittlerweile an drei von 4 Wangen) gerissen.
Ich habe mal eine Wange vor etlichen Jahren machen lassen, aber der Unterschied zu dem original-Leder ist eben doch zu sehen, daher möchte ich jetzt keinen Flickenteppich, sondern den kompletten Sitz machen lassen.

Den Beifahrersitz habe ich aufbereiten können, aber der Fahrersitz ist wirklich hinüber.
Da wurde die ersten 20 Jahre, bevor ich den Wagen übernommen habe, wirklich GAR NICHTS zur Lederpflege gemacht, da ist nichts mehr zu retten.

So long,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

erwin @, Barcelona, Sonntag, 09. Januar 2022, 02:46 (vor 10 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai,

ich war gestern mit Teilen meiner lozosweissen Innenausstattung (Sitze, vorne und hinten) beim Lederzentrum in Göttingen und wollte eine Meinung dazuhören. Die Seitenwangen am Fahrersitz sind zwar noch nicht durch, aber an zwei Stellen dünn. Die werden aber unter keinen Umständen erneuert, sondern da kommt eine Lage Leder drunter (aus der Innenseite), dann werden die dünnen Stellen etwas gespachtelt und geschlieffen. Ich habe mit Spiritus die Sitze mal richtig von allem Dreck befreit (da geht gut ein Liter Spiritus pro Sitz drauf) und an den (unbenutzten) Rücksitzen kam dann der schöne Farbton des durchgefärbten Leders zum Vorschein. Beim Lederzentrum habe ich mir dann die Farbe dazu mischen lasen und so wird jetzt alles neu lackiert. Der Fahrersitz ist vom Gebrauch (Schweiss) sehr fleckig geworden und Du würdest den jetzt neu beledern wollen.
Wenn ich da mal mit meiner Iwata dünn zwei Lackschichten drüber gesprüht habe, gibt es keine Farbunterschiede und höchstes an der Narbung könnte es Unterschiede geben. Das macht aber nichts, da das Leder der Wangen so gut wie keine Narbung hat. Das kann man glattschleifen und alles lackieren.

Zudem bedenke, dass es solch ein Leder heute nicht mehr gibt, da, dank dem fetten Steinewerfer aus Frankfurt, der im Chor mit Gigi (Goldkettchen-Gerd) die erste Verbotsrunden gedreht hat, die "Zutaten" dafür verboten wurden.

Besorge Dir für 100-140€ die Zutaten in Göttingen oder lass es dort machen und du kommst deutlich günstiger weg , als beim Autosattler und hast keine Farbunterschiede, z.B. zu den Rücksitze.

Gruss,

Erwin

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Montag, 10. Januar 2022, 13:37 (vor 8 Tagen) @ erwin

Hallo Erwin,

danke für Deine tolle Ausführung und Dein Plädoyer für den Erhalt der Sitze :-)
Der Fahrersitz ist aber WIRKLICH nicht mehr zu retten. Er hat diverse tiefe Risse, Durchbrüche bis auf den Schaumstoff, etc.
Das wurde bereits vor wenigen Jahren mit Lederzentrum-Produkten "repariert", aber hält eben auch nicht wirklich viele Jahre.
Der Fahrersitz wird neu gemacht, damit er aus einem Guss ist und ich die nächsten Jahrzehnte Freude daran habe.

Den Beifahrersitz werden ich erhalten und "restaurieren". :-)

So long,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

erwin @, Barcelona, Montag, 10. Januar 2022, 17:05 (vor 8 Tagen) @ Sir Gulvin

Hallo Kai,

"Der Fahrersitz ist aber WIRKLICH nicht mehr zu retten. Er hat diverse tiefe Risse, Durchbrüche bis auf den Schaumstoff", auch das kann man alles retten!!!

Man kann unter das durchgebrocheneLeder ein Leder aufkleben (dickes Rindleder) und die Risse mit Lederspachtel reparieren oder sie als Patina so lassen.

Wenn, dann behalte bitte die Lederteile und wirf sie nicht weg. Du wirst dich vielleicht eines Tage sehr ärgern. Ich weiss von was ich da rede. :-(

Ich habe einen alten Ledermantel von meinem Vater, aus dem Jahr 1949/50, einem Motoradmantel, den ich vor vielen Jahren auf dem Speicher meiner Eltern gefunden habe und seit sicher 30 Jahren bei mir hängt. Er passt mir. Was tun damit, war immer die Frage? Wegschmeissen! Klar, aber nicht ich.

Ich habe Lederfärber und Gerber angerufen und kürzlich den Tipp bekommen, mich an die Färberschule Freiberg, Sachsen (Filk), Telefon: 03731-366-0 zu wenden.
Das Institut ist DIE Adresse in DE für das Thema Leder. Das ist ein Forschungsinstitut.

Dort und bei einigen Gerbern habe ich sehr viel über das Thema Leder, Leder durchfärben, Leder "zurichten", Herstellung von Autoleder und und und erfahren.

Aus meiner Sicht solltest Du dich mit einem Lederrestaurator in Verbindung setzten oder rufe in Freiberg an und "da werden Sie geholfen" und NICHT mit einem Autosattler.

Alles was ich bisher bei Autosattlern und Lederverkäufern erfahren habe, war für mein Anliegen alles für'n A...ch. Ich behalte das Leder und an den Seitenwange wird das "fast durche" Leder mit Leder unterfüttert, dann entwerder so gelassen oder die Vertiefungen mit Lederspachtel leicht geglättet und geschliffen. Aaaaaaber, dass Leder wird unter keinen Umständen erneuert. Mit dem Thema bin ich nun schon seit über 10 Jahren "am zugange". Damals hatte ich auch die Idee, neu beledern zu lassen.

Beim Highline ist das etwas umfangreicher als bei einer normalen Lederausstattung, da ist von den Sitzen, der kompletten Mitteltunnel, die Säülen und Sonnenblenden alles beledert und handgenäht (Stitching) bis unter den Himmel alles in Leder,
Man sprch von 4-5000€, für die komplette Belederung in der Ausführung.
!2.000 Mark hat die Highline 1988 als Aufpreis gekostet.

Heute weiss ich, dass es richtig war nicht neu zu beledern.
Ich, das entscheidet jeder für sich, würde mich in dem Auto nicht gleich wohl fühlen, wenn ich auf neuem und nicht originalem Leder sitzen würde.

Seit fast 20 Jahre predige ich auch, die Niveauregulierung NICHT durch ein Sportfahrwerk oder Schraubfahrwerk zu ersetzten. Die Niveauregulierung ist das Beste, an Fahrwerk, was BMW je verbaut hat. In meinem X5 habe ich auch eine Niveauregulierung (Luftfahrwerk) und wenn ich mit dem - mal - über den Ring fahre, fallen dem Beifahren die Frühstücksbrötchen aus dem Gesicht (gut, ich habe auch das Aktivfahrwerk mit den verstellbaren Stabies drin) aber das Auto liegt wie ein Brett.
Ich glauben nicht, dass ein X% mir normalem Fahrwerk da nur annähernd mithalten könnte.

Aaaber, was haben und machen die Jungspunte hier? Niveau raus und Alpina rein. Jeder wie er selig werden will. Amen!

Das war jetzt endgültig die letzte "Predigt" von mir zu dem Thema. ;-)

Grüsse an die nahe Nahe,

Erwin

Avatar

welches Leder haben die Sitze?

Sir Gulvin @, Bad Kreuznach, Dienstag, 18. Januar 2022, 09:21 (vor 10 Stunden, 48 Minuten) @ erwin

Hallo Erwin,

ich habe nochmals mit Herrn Recht von der Leder-Akademie gesprochen.
Er wurde mir mehrfach von diversen Firmen und Privatpersonen als DER Guru in Sachen Leder empfohlen.

Da mein 6er ein "Daily Driver" ist, rät er ganz klar von einer Restauration des Sitzes ab, weil die Beanspruchung dies auf Dauer nicht aushält. Viel Arbeit, viel Geld, aber relativ kurze Freude dran.
Wenn man mal ein paar Kilometer ins Grüne fährt, ok, aber nicht als Alltagsfahrzeug.
Klingt für mich plausibel.
Er meinte, die Struktur wäre wichtig, die Farbe kann man angleichen, Struktur nicht.

Ich werde das Leder in jedem Fall aufheben, bin nach Deiner zu Herzen gehenden Rede tatsächlich ins Zweifeln gekommen und habe mich erkundigt nach einer Restauration.

Werde nun aber wohl doch eine neue Belederung vorziehen...

Und mit der Niveau-Regulierung, da gebe ich Dir vollkommen recht!
Meiner hätte eigentlich Niveau, der Vorbesitzer hat diese aber ausgebaut und ein Sportfahrwerk reingemacht. Alle Teile sind nicht mehr da... :-(

So long,
Kai

--
Ein E24 parkt nicht... er lauert.
635CSI, 1988

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum